by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

CHOOSE YOUR CATEGORY

Vegan Food

Slow Fashion

Slow Travel

Natural Beauty

RECIPE: Steirischer Hummus oder Veganer Kürbiskernaufstrich

Wir Steirerinnen sind manchmal schon echt stolz auf unser Bundesland und alles was kulinarisch damit zu tun hat. Backhendl zum Beispiel, oder Sterz, Zirbenschnaps, Käferbohnensalat, Uhudler, Schilcher, Brettljausn und natürlich Kürbiskernöl in all seinen Fassetten. Das Kürbiskernöl kommt wirklich überall dazu: in den Salat, in die Eierspeise, in die Suppe und sogar zu süßen Mahlzeiten, wie Eis. Natürlich darf auch niemals ein richtig guter, cremiger…

full story

Tagesausflug in Istrien: Buje und Grožnjan

Die meisten der Touristen in Istrien verbringen ihre Zeit in den Küstenstädten und -Orten der Provinz. In das Landesinnere wagen sich nur eine handvoll Touristen vor, dabei gibt es dort ganz viele kleine Städte und Dörfer die mit viel Charm und wunderschöner Architektur begeistern. Obwohl ich fast jedes Jahr mindestens einmal in Kroatien bin, waren für mich diese Ortschaften nicht viel mehr als Städte, die…

full story

Ansprüche an ein nachhaltiges Leben

Bei dem Begriff „Nachhaltigkeit“ scheiden sich die Geister. Die einen brennen Feuer und Flamme dafür, die anderen sehen einen Angriff mit dem Begriff auf sich selbst und akzeptieren keine Veränderung in ihrem Konsumverhalten. So scheint es zumindest. Entweder das eine Extrem oder das andere. Etwas dazwischen gibt es nicht – und darf es auch nicht geben. So wird das auch in den online Medien verkauft.…

full story

RECIPE: VEGANE BUCHWEIZEN-LAIBCHEN

Seit einiger Zeit experimentieren ich und mein Freund wie man richtig gute, vegane Laibchen machen kann. Mühsam und von Misserfolgen geplagt ist der Weg hin zum perfekten Patty.  Seit ein paar Wochen haben wir den Dreh raus und würden unser Wissen gerne mit der Welt teilen. Das beste und köstlichste Beispiel wurde das vegane Buchweizen-Laibchen. …

full story

Wie kann man nachhaltig Leben und in ein Flugzeug steigen?

Reisen ist eines der schönsten Privilegien das wir besitzen. Wir können fremde Kulturen kennen lernen, die Vorzüge von ferner Küche und exotischen Früchten erfahren, Tiere und Pflanzen in ihrer natürlichen Wildbahn entdecken, Naturwunder und historische Kulturstätten erforschen. Wen die Entdeckungslust vor Hunderten Jahren gepackt hat, der hat sich auf ein Schiff aus Holz begeben. Ankunft und Rückkehr ungewiss. Heute steigen wir in ein Flugzeug und haben die…

full story

OUTFIT: Aus zweiter Hand

Im Jahr kaufen wir durchschnittlich 80 neue Kleidungsstücke ein. Ganz schön verrückt oder? Vor allem wenn man bedenkt, dass diese Kleidungsstücke alle unglaublich viele Ressourcen und Energie verbrauchen und nebenbei auch noch in den meisten Fällen unter ganz miserablen Umständen angefertigt werden. Viele neue Stücke tragen wir dann gar nicht und sie verschwinden in den Tiefen des Kleiderschranks. Eine gute Alternative hierfür, gerade wenn man…

full story

Natürliche Haarwäsche: Haare waschen mit Seife

Haare waschen ohne Verpackungsmüll, das soll funktionieren? Als ich letztes Jahr vor meinem erstem Mal #PlastikFasten stand, plagte mich die Frage, wie ich das denn nun mit dem Haarewaschen lösen sollte? Ich hatte bereits von einigen Methoden gehört, wie etwa Haare waschen mit Roggenmehl oder Lavaerde, oder sogar nur noch mit Wasser zu waschen. Ich durfte einige Leute kennen lernen, die diese Methoden ausprobierten, keiner…

full story

Südeuropa: Verreisen im September – aber wohin?

(Gewinnspiel/Werbung) Nebensaison: fast leere Strände, günstigere Unterkünfte und Flüge, trotzdem viel Sonne und noch immer perfekte Wassertemperaturen? Genügend Vorteile um im September noch auf Urlaub zu fahren. Nebenher bekommt man in vielen Jobs im September viel einfacher Urlaub und man verpasst somit den super Sommer in Wien nicht. Weiterer Pluspunkt: man verlängert seinen Sommer sogar um ein Stück.…

full story

OUTFIT: Zwischen zwei Welten

Irgendwo zwischen Bibliothek, Arbeit und Blog hat sich momentan mein Leben eingespielt. Einatmen, ausatmen, mir selbst keinen Stress machen, das Leben trotzdem genießen und Kaffeepausen lieben lernen. Das sind solche Gedanken mit denen ich mich momentan beschäftige. Ich weiß es geht vorbei und ich weiß ich werde mich dafür belohnen, nur so können solche Phasen mit Bravour gemeistert werden.…

full story

Das war 2017 bei ROEDLUVAN

Obwohl schon ende Jänner, möchte ich mir meine Jahreszusammenfassung für den Blog nicht nehmen lassen. Sie hat irgendwie Tradition. 2017 war für mich ein durchwachsendes Jahr, ich bin vor großen Verlusten gestanden und vor neuen Herausforderungen. Mein Blog hat davon irgendwie wenig gemerkt, aber das muss ja nicht unbedingt sein. Was ich dennoch auf dem Blog bemerkt habe, war die große Entwicklung die er gemacht…

full story

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Jubilum! Vier Jahre keine Fast Fashion mehr  Seither nur
    1 Woche ago by roedluvan_at Jubiläum! Vier Jahre keine Fast Fashion mehr. ‍♀️ Seither nur noch fair produzierte und second hand Kleidung konsumiert. In letzter Zeit hat die Kleidung aus zweiter Hand etwas überhand gewonnen, was ich auch richtig richtig gut finde, weil es meiner Meinung nach noch viel ökologischer ist als etwas neues zu kaufen. Ganz selten gönne ich mir dann aber doch was nigelnagelneues. Über mein kleines Jubiläum hab ich auch auf meinem Blog geschrieben. Ich freu mich wenn ihr vorbei schaut. Wie sieht euer Konsumverhalten aus, hat es sich in den letzten Jahren auch so krass geändert?  #slowfashionmovement   #fairfashion   #slowfashion   #saynotofastfashion   #nachhaltigemode 
  • Na geniet ihr auch die ersten Sonnenstrahlen nach den vielen
    5 Tagen ago by roedluvan_at Na, genießt ihr auch die ersten Sonnenstrahlen nach den vielen Tagen graue Wolken? ☀️ Meine Füße muss ich erst aus ihrem dauer Frost auftauen. ❄️  #durchblutungsst örungen Wem geht's genau so? Dieses Wochenende wird endlich wieder mal Wärme und Sonne getankt.  #slowfashion   #slowfashionoutfit   #slowfashionblogger   #fairfashion   #vintageoutfit   #vintageallover   #ecostreetstyle   #nachhaltigleben   #nachhaltigemode 
  • Oh ja Rhabarberkuchen! Den frischen Rhabarber dieser hier war auf
    6 Tagen ago by roedluvan_at Oh ja, Rhabarberkuchen! Den frischen Rhabarber (dieser hier war auf Grund seiner Sorte grün) direkt bei der Bäuerin in der Steiermark gekauft und gleich mit der Mum einen Kuchen gezaubert. Ihr wisst, ich backe und koche leidenschaftlich gern vegan. Ausnahmsweise wurde der Kuchen diesmal aber nicht vegan, denn meine Eltern (die haben bekannterweise einen Haufen Hühner in ihrem Garten herum laufen) gehen momentan in Eier unter. Ja tatsächlich, hören die Hühner einfach nicht auf zu legen und bevor die Eier dann am Müll landen (das tun sie selbstverständlich nie) oder schlecht werden, machen wir doch lieber Kuchen damit. Und nein,
  • So viele Schritte habe ich gefhlt das letzte Monat nicht
    3 Wochen ago by roedluvan_at So viele Schritte habe ich gefühlt das letzte Monat nicht gemacht. Mindestens einmal über alle Brücken, hin und retour. In der Altstadt hundert mal verlaufen und auf der  #Kleinseite  bestimmt zehn mal versucht den Touristen Massen zu entkommen. ‍♀️ Eine der tollsten Neu-Entdeckungen für mich war das  #letohradekkralovnyanny  Das Lustschlösschen der Königin Anne, die leider noch vor der Fertigstellung, bei der Geburt ihres fünfzehnten Kindes, gestorben ist. ‍♀️ Leider kann man nicht rein, aber der Garten dazu ist ebenso ein wunderschönes Plätzchen. By  @pixelliciousfotografie   #prague   #praha   #prag   #alleszufu ß  #17century   #consciousblogger   #ecoblogger   #nachhaltigreisen   #slowtraveling 
  • throwback to beautiful Prag Unter der Karlsbrcke befinden sich wundervolle
    2 Wochen ago by roedluvan_at  #throwback  to beautiful Prag. Unter der Karlsbrücke befinden sich wundervolle Kanäle und viele verwinkelte Häuser direkt am Wasser. Es lohnt sich also auch mal unter die Brücke zu schauen. ☺️ Wart ihr schon mal in Prag? Wo ist eure Lieblingsecke?  #prag   #praha   #prague   #leavingonlyfootprints   #ecotourism   #greentourism   #conscioustravel   #nachhaltigreisen 
  • How to act normal next to those amazing plants? Wenn
    2 Wochen ago by roedluvan_at How to act normal next to those amazing plants? Wenn ich mit meiner Familie verreise, dann gibt's einfach keinen Aufenthalt ohne botanische Gärten oder Flohmärkte. Das ist irgendwie so ein Ding in unserer Familie. ‍♀️ Und ich liebs genauso. Den Flohmarkt haben wir in Prag leider nur leer aufgefunden, stattdessen gings an einen verregneten Tag eben in die Exoten Abteilung im  #botanicalgardenprague  Was die Natur schafft und gestaltet ist für mich jedes Mal so faszinierend. Was darf bei euren Städtetrips auf keinen Fall fehlen? by  @pixelliciousfotografie   #botanischergarten   #flowergirl   #prague   #prag   #praha   #greenprague   #consciousliving   #conscioustravel   #nachhaltigreisen   #ecoblogger 
  • Bock auf eine neue Challenge? Ich brauche immer wieder neuen
    2 Tagen ago by roedluvan_at Bock auf eine neue Challenge? Ich brauche immer wieder neuen Motivationsschub um nicht wieder in alte Muster zu verfallen. So geht es mir zum Beispiel beim Verzicht auf Einwegplastik... Wenn ich mir kein dezidiertes Verbot auferlege, oder ich gerade beim  #EinwegplastikFasten  bin, dann schaff ich es einfach nicht konsequent zu sein. ‍♀️ Daher hab ich nun vier Konzepte gesammelt, die einem den Verzicht auf Plastik erleichtern können. Man kann aber auch mit Freunden gemeinsam jederzeit eine der Challenges beginnen und sich gegenseitig motivieren. Alle Ideen dazu sind jetzt am Blog nach zu lesen! ☝️Wie motiviert ihr euch am besten?  #PlastikFasten 
  • Prag! Danke wunderbare Stadt fr diese tolle Zeit bei dir
    2 Wochen ago by roedluvan_at Prag! Danke wunderbare Stadt für diese tolle Zeit bei dir. Leider sieht man bei solchen Städtetrips auch wieder die Schattenseiten von Tourismus. ‍♀️ Ich kann mir kaum vorstellen, wie man als Prager oder Pragerin neben den ganzen Touristenmassen überhaupt noch ein normales Leben führen kann. Souvenirgeschäfte mit 'Klumpat' made in China machen mega Umsätze, die Menge die an Einwegplastik konsumiert steigt ins unermässliche. Die Wasser Qualität der  #Moldau  ist leider eher mittelmäßig, bei den unzähligen Touri-Boottouren kann man beobachten, wie Schwäne und Möwen das Plastik, dass dort drinnen herum schwimmt mit ihrem normalen Futter einfach mit fressen. Of course, I

Archive

Blogheim.at Logo