by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

CHOOSE YOUR CATEGORY

Vegan Food

Slow Fashion

Slow Travel

Natural Beauty

Minimalistisch Reisen: 4 Tipps für Kosmetik im Handgepäck

(Werbung) Letzten Donnerstag ging es endlich los. Mein kleiner Spätsommer-Urlaub klopfte an die Tür und ich war war sowas von bereit dafür. Ich liebe es im September noch mal in den Süden zu verreisen und den Sommer dadurch noch etwas in die Länge zu ziehen. Letztes Jahr waren es Griechenland und Kroatien und dieses Jahr verbringe ich eineinhalb Wochen in Italien. Zwar ging es zu erst…

full story

5 Tipps für eine nachhaltige Reise durch Mexiko

(Werbung) Mexiko ist nicht nur für mich seit langer Zeit ein Traum-Urlaubsziel, sondern scheint auch euch brennend zu interessieren. Die meisten Klicks bekomme ich immer auf meine Backpacking Mexico Reihe, und das nicht ohne Grund! Mexiko ist ein wahnsinnig schönes Land mit unglaublich vielen Facetten. Auch viele meiner Freunde fragen mich oft nach Tipps, wo sie nun am besten hinreisen sollten und was man gesehen…

full story

OUTFIT: GIRL POWER

Bis heute assoziiere ich „Girl Power“ mit den Spice Girls und das wird sich wohl auch nicht so bald ändern. Trotzdem muss gesagt werden, dass das auf gar keinen Fall eine negative Assoziation ist. Die Spice Girls haben mich mit 8 Jahren schon wissen lassen, dass man als Mädchen alles erreichen kann und sie haben in eine sonst so kitschige Girly-Welt mit Blümchen (Prints), Glitzer-Nagellack…

full story

RECIPE: Knusprige Kürbis-Polenta-Spalten

Wenn man im August schon den zweiten Kürbis im Bio-Gemüsekistl bekommen hat, dann weiß man dass die Kürbiszeit beginnt. Für mich ist das ja eigentlich ein typisches Herbstgemüse, aber stören tut es mich auf keinen Fall, wenn wir schon im August Kürbis am Teller haben! Neben Kürbiscremesuppe und dem klassischen Kürbis-Eintopf mit Tomaten und Paprika, gab es heuer auch zum ersten Mal knusprige Kürbis-Spalten als…

full story

Wandern in der Steiermark: Heiligengeistklamm und Grenzpanoramaweg

Für eine spontane Wanderung bin ich immer zu haben. Dafür stehe ich auch gerne früh auf und nehme längere Anreisen in Kauf. Anfang Juli habe ich mich mit meiner Mama zusammen getan und wir haben beschlossen an einem Montagmorgen in die Südsteiermark zu fahren. Die Heiligengeistklamm kannte ich noch aus meiner Kindheit und da ich nur schöne Erinnerungen daran hatte, ließ ich mich schnell zu diesem…

full story

OUTFIT: Es muss nicht immer Leder sein

Ledertaschen fand ich eigentlich immer ganz großartig. Langlebig, zeitlos und stylisch. Zu vereinbaren mit einem nachhaltigen bzw. vegetarischen Lebensstil sind Ledertaschen aber leider nicht. Immerhin werden Tiere dabei getötet, und das Gerben von Leder passiert meist unter miserablen und gesundheitsgefährdenden Umständen. Meine vintage Ledertaschen, die ich schon seit Jahren besitze, trage ich trotzdem, aber wenn es eine neue Tasche sein soll, dann achte ich vor…

full story

DIY Cosmetics: Selbst gemachtes Creme-Deo

Seit ich mich mit den Themen Zero Waste und Minimalismus beschäftige, habe ich auch angefangen viele Produkte, die man so im Alltag braucht selbst herzustellen. Den Body Scrub oder das Gesichtswasser kennt ihr ja bereits… Ein Deo habe ich mir zum ersten Mal vor ungefähr einem halben Jahr selbst zusammen gerührt und ich liebe es. Ich weiß genau was drinnen ist, es duftet herrlich und…

full story

Travel Croatia: Die Westküste von Istrien

Wahrscheinlich habt ihr es schon bemerkt: ich bin eine der 800 000 Österreichischen Touristen die es jährlich nach Kroatien verschlägt. Bei mir hat das seit ich ein Baby bin quasi Tradition. Grund dafür sind meine Verwandten aus Slowenien, die sich dort ein Ferienhaus erbaut haben, wo wir jährlich traditionell zu Pfingsten unseren Urlaub verbringen können. Von Graz aus ist man innerhalb von drei Stunden an der…

full story

OUTFIT: Grün sind (fast) alle meine Kleider

Mittlerweile kommt es wirklich super selten vor, dass ich mir neue Kleidung kaufe. Den letzten „großen“ Einkauf gab es im April in Liverpool, als ich mir unter anderem auch dieses T-Shirt im Retrostil gekauft habe. Wenn ich weiß, dass eine Modelinie aus alten Vintage Stoffen neue, hippe Kleidung zaubern kann, dann finde ich darf man ruhig einmal zuschlagen.…

full story

RECIPE: Znoodles mit Linsen-Bolognese

Açaí Bowls, Nicecream, Avocado-Brot und Süßkartoffel Pommes. Alles so Foodtrends der letzten Jahre die ich kennen und lieben gelernt habe. Warum es eigentlich so lange gedauert hat, dass ich endlich mal Znoodles ausprobiere? Ich habe keinen blassen Schimmer! Ich denke seit mindestens drei Jahren geistern Rezepte zu den Nudeln aus Zucchini im Internet herum und ich dachte mir immer nur: „Nett, aber so einen Znoodles-Schäler…

full story

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Weekend mood on  Als Jugendliche mochte ich Second Hand
    2 Wochen ago by roedluvan_at Weekend mood on. ☀️ Als Jugendliche mochte ich Second Hand Kleidung gar nicht! ‍♀️ Ich fand die total unhygienisch und wollte generell keinen alte Kleidung anziehen. Seit ungefähr fünf Jahren bin ich ein riesen Fan davon. Angefangen mit kleidertauschparties, dann auf Flohmärkten und Vintage Läden. Ich liebe die Einzigartigkeit und die Vielfältigkeit die  #vintageKleidung  zu bieten hat. Außerdem gibt es keine ökologischer Methode um neuen Schwung in den Kleiderschrank zu bringen. Auf dem Foto ist übrigens nur die Hose neu gekauft und die wurde heute zum zweiten Mal zur Schneiderin gebracht, weil ich sie ein wenig 'gesprengt' habe.  #vintageoutfit   #secondhandootd 
  • Zweiter Tag EinwegplastikFasten ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel die
    3 Wochen ago by roedluvan_at Zweiter Tag  #EinwegplastikFasten  ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel, die ich vor Wochen gekauft habe. Außerdem findet sich in der Speis noch ein paar alte Müsliriegel, die ich jetzt wegen mangelnder Alternativen auffuttere... Momentan ist das  #PlastikFasten  eher eine  #eatupchallenge  ‍♀️ Ist aber auch nicht so schlimm. Erst morgen ist wieder ein Besuch im Supermarkt notwendig und auch schon die erste richtige Herausforderung steht an: Olivenöl ohne Plastik Verpackung über dem Verschluss? Habt ihr Tipps dafür? Am besten auch leistbar. Wie war euer zweiter Tag?  #fuerteventura   #elcotillo   #consciousliving   #nachhaltigleben   #greenlifestyleblogger   #ecoblogger   #zerowastelife   #plastikfrei   #greenlifestyle 
  • Ran ans Gemse! Heute war der erste Tag EinwegplastikFasten und
    3 Wochen ago by roedluvan_at Ran ans Gemüse! Heute war der erste Tag  #EinwegplastikFasten  und ich kann stolz sagen, heute hab ich kein neues Plastik konsumiert. Mittagessen für die Arbeit von zuhause mitgenommen und ganz viel frisches unverpacktes Bio-Gemüse vor die Haustür geliefert bekommen. Seit drei Jahren bekommen wir fast jeden Mittwoch eine Bio-Kiste vor die Wohnungstüre geliefert. Ein Resultat meines ersten  #PlastikFasten  versuchs. Ich spare mir somit den Gang in den Supermarkt, es schleichen sich keine 'Spontankäufe' ein und ich kann super easy auf Einwegplastik verzichten. Außerdem liebe ich es mit verschiedenem Gemüse überrascht zu werden und kreativ in der Küche etwas neues zu
  • Gewinnspiel So hnlich wie mit der second hand Kleidung war
    2 Wochen ago by roedluvan_at *Gewinnspiel* So ähnlich wie mit der second hand Kleidung war das bei mir auch mit Seife. Niemals hätte ich mir vor einigen Jahren nur denken können, dass ich mich mit Seife dusche, oder sogar die Haare wasche. Irgendwie fand ich das nie besonders hygienisch oder praktisch. ‍♀️ Während meinem ersten Mal  #plastikfasten  vor drei Jahren habe ich mich dann aber doch ran gewagt und habe Duschgel und Shampoo mit Seife ersetzt. Ich war auf Anhieb begeistert und alle Vorurteile waren weg! Seit zwei Jahren verwende ich nun fast ausschließlich die Seifen von  @allesseife  Für die Haare benutze ich 'Hopfen und
  • Nach zwei Wochen EinwegplastikFasten waren wir diese Woche das erste
    5 Tagen ago by roedluvan_at Nach zwei Wochen  #EinwegplastikFasten  waren wir diese Woche das erste Mal wieder im verpackungsfreien Supermarkt. Da wir eigentlich generell einen guten Vorrat an trockenen Lebensmittel, wie Nüsse, Gewürze, Getreide und Pseudogetreide zuhause haben, kamen wir bisher noch ganz gut plastikfrei davon. Diese Woche gingen dann aber schön langsam Hanf-Samen, Nüsse, Kaffee und Paprikapulver zu Ende, also mussten wir in drei verschiedene Läden um diese Dinge zu bekommen. Hanfsamen beim  @der_greissler  im 8. Bezirk, Kaffee bei  @tchibo  und den Rest gab's dann bei der  @warenhandlung_wenighoferwanits  im 3. Bezirk. So verbringt man dann eben seine freien Tage. ‍♀️ Preislich bewegen wir uns
  • Zweieinhalb Wochen EinwegplastikFasten Dieses Jahr ist das PlastikFasten so viel
    2 Tagen ago by roedluvan_at Zweieinhalb Wochen  #EinwegplastikFasten  Dieses Jahr ist das  #PlastikFasten  so viel einfacher als die beiden Male zu vor. Ich weiß bereits auf was ich mich einlasse und wo es die Objekte der Begierde ohne Plastik zu kaufen gibt. Heute hab ich mich mit  @mr__stsr  ausgetauscht, die zum ersten Mal Plastik fastet und wir waren beide der Meinung, dass es in erster Linie  #klumpatfasten  ist. Also auf gut deutsch, "Zeug fasten, welches man eh nicht braucht bzw nicht gut ist". ‍♀️ Ich kauf nämlich momentan keinen Fleisch- oder Käseersatz, oder auch keine Kekse, andere Süßigkeiten oder Chips. Also nicht nur gut für
  • Post Hurrikan Wetter oder so  ber unsere Tage in
    4 Tagen ago by roedluvan_at Post Hurrikan Wetter oder so. ️ Über unsere Tage in Flores und unter anderen auch unsere Wander-Strapazen und die unendlich starken Naturgewalten schreibe ich in meinem neuen Blog Beitrag. Nach dem  #hurricanhelene  war nämlich nicht gerade die beste Zeit um in den Bergen wandern zu gehen und sogar für einen Spaziergang war es 'wild'. Bei diesem Foto springe ich nämlich nicht, sondern es hat mich der Wind von der Mauer geschmissen. Trotzdem traumhafte Insel, keine Frage.  #flores   #ilhadasflores   #Azoren   #acores   #visitazores   #slowtraveling   #conscioustravel   #nachhaltigreisen 
  • Ilha das Flores Es hat ja nur ein halbes Jahr
    1 Woche ago by roedluvan_at Ilha das Flores. Es hat ja nur ein halbes Jahr gedauert, meine ganzen Fotos zu bearbeiten und alle Infos zusammen zu tragen und dann alles in einen zusammenhängenden Text zu fassen. ‍♀️ Aber jetzt ist er da, mein Blogbeitrag zur wohl atemberaubendsten Insel Europas. ️ "Hier möcht ich alt werden" hab ich zu Alex gesagt. Am Ende der Welt, wo man mit der Natur Eins ist.  #slowtraveling   #conscioustravel   #ilhadasflores   #flores   #fajagrande   #pocodobacalhau   #acores   #Azoren   #nachhaltigreisen 

Archive

Blogheim.at Logo