by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

CHOOSE YOUR CATEGORY

Vegan Food

Slow Fashion

Slow Travel

Natural Beauty

Slow Living: Brauchen wir alle einen 40 Stunden-Job?

Seit Ende April bin ich mit dem Studium fertig. An die große Glocke häng ich das nicht, denn abgesehen von den ausbleibenden Bibliothek Besuchen hat sich an meinem Leben in dem letzten Jahr nichts geändert. Trotzdem bekomme ich immer wieder die selben Fragen über meine Zukunft gestellt und zusätzlich bleiben auch Kommentare über meinen „lässigen“ Lifestyle mit meinem Teilzeitjob nicht aus. Aber warum müssen wir…

full story

RECIPE: Veganes Kürbis-Quinotto

Momentan bekommen wir wieder viel Kürbis im Gemüsekistl. Vielleicht ein Anzeichen dafür, dass der Herbst nicht mehr all zu weit weg ist? Kürbis geht immer! Und wisst ihr, was ich auch einfach immer essen könnte? Risotto! Und damit das mit dem Reis nicht zu einseitig wird, machen wir das Risotto eben einfach mit Quinoa. Der ist nämlich oben drein auch noch ein hervorragender Protein-Lieferant und…

full story

Reisen und das Mittelmeer vom Plastikmüll retten

Das Mittelmeer versinkt im Plastik und gilt laut aktuellem WWF Report als sechst größtes Sammlungsgebiet für Meeresmüll weltweit. Bereits 2050 soll es mehr Plastikmüll als Meereslebewesen im Meer geben. Eine erschreckende Bilanz doch das ist leider noch nicht alles. Wir sind alle betroffen davon und sollten daher schleunigst reagieren.…

full story

Outfit: Wenn faire Mode zum Trend wird

WERBUNG* Rückt Fair Fashion und Vintage Kleidung immer mehr in den Mainstream? Darüber mache ich mir in letzter Zeit öfters Gedanken. Und tatsächlich steigt bei Diskussionen die Toleranz gegenüber fair produzierter Kleidung und jener aus zweiter Hand. Das war tatsächlich nicht immer so. Denn lang ist es nicht her, dass ich mich für meine Entscheidung keine fast fashion mehr zu konsumieren noch rechtfertigen musste. Und…

full story

DIY Cosmetics: Körperbutter selber machen

Seit ich versuche in meinem Haushalt auf so viel Plastikverpackung wie möglich zu verzichten, habe ich vor allem Kosmetik die in Tuben oder Plastikflaschen daher kommt, den Kampf angesagt. Obwohl ich früher nichts lieber gemacht habe, als immer wieder eine andere Körperbutter oder -lotion auszuprobieren, musste ich hier schnell feststellen, es gibt da wenig Spielraum für plastikfreie Alternativen! Ganz nach dem Motto „Minimalism“ bin ich…

full story

Übernachten auf der Teichalm: das Landhaus Kurzen

WERBUNG // EINLADUNG* Ein Wochenende in den steirischen Bergen. Mitten im Wald, ohne W-lan, ohne Fernseher, Heizung und Warmwasser gibt’s nur, wenn man selbst den Ofen eingeheizt hat. Für mich die Gelegenheit endlich mal abzuschalten, zu entspannen und einfach mal die Natur zu genießen. Mitte Juni habe ich meine Schwester geschnappt, um dieses Projekt im Almenland näher kennen zu lernen.…

full story

10 grüne Anekdoten aus meinem Leben

Nie hätte ich gedacht, dass Umweltschutz und nachhaltiges Handeln irgendwann so einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben einnehmen würden. In meiner Jugend brannte ich für die Kunst und wollte Schauspielerin werden. Hätte man mich damals gefragt, was ich mit eintausend Euro machen würde, hätte ich mit „Shoppen“ geantwortet. Und dennoch finde ich in meinem Leben einen roten Faden, der beweist, dass ich im Herzen immer…

full story

RECIPE: Steirischer Hummus oder Veganer Kürbiskernaufstrich

Wir Steirerinnen sind manchmal schon echt stolz auf unser Bundesland und alles was kulinarisch damit zu tun hat. Backhendl zum Beispiel, oder Sterz, Zirbenschnaps, Käferbohnensalat, Uhudler, Schilcher, Brettljausn und natürlich Kürbiskernöl in all seinen Fassetten. Das Kürbiskernöl kommt wirklich überall dazu: in den Salat, in die Eierspeise, in die Suppe und sogar zu süßen Mahlzeiten, wie Eis. Natürlich darf auch niemals ein richtig guter, cremiger…

full story

Tagesausflug in Istrien: Buje und Grožnjan

Die meisten der Touristen in Istrien verbringen ihre Zeit in den Küstenstädten und -Orten der Provinz. In das Landesinnere wagen sich nur eine handvoll Touristen vor, dabei gibt es dort ganz viele kleine Städte und Dörfer die mit viel Charm und wunderschöner Architektur begeistern. Obwohl ich fast jedes Jahr mindestens einmal in Kroatien bin, waren für mich diese Ortschaften nicht viel mehr als Städte, die…

full story

Ansprüche an ein nachhaltiges Leben

Bei dem Begriff „Nachhaltigkeit“ scheiden sich die Geister. Die einen brennen Feuer und Flamme dafür, die anderen sehen einen Angriff mit dem Begriff auf sich selbst und akzeptieren keine Veränderung in ihrem Konsumverhalten. So scheint es zumindest. Entweder das eine Extrem oder das andere. Etwas dazwischen gibt es nicht – und darf es auch nicht geben. So wird das auch in den online Medien verkauft.…

full story

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Zweieinhalb Wochen EinwegplastikFasten Dieses Jahr ist das PlastikFasten so viel
    4 Wochen ago by roedluvan_at Zweieinhalb Wochen  #EinwegplastikFasten  Dieses Jahr ist das  #PlastikFasten  so viel einfacher als die beiden Male zu vor. Ich weiß bereits auf was ich mich einlasse und wo es die Objekte der Begierde ohne Plastik zu kaufen gibt. Heute hab ich mich mit  @mr__stsr  ausgetauscht, die zum ersten Mal Plastik fastet und wir waren beide der Meinung, dass es in erster Linie  #klumpatfasten  ist. Also auf gut deutsch, "Zeug fasten, welches man eh nicht braucht bzw nicht gut ist". ‍♀️ Ich kauf nämlich momentan keinen Fleisch- oder Käseersatz, oder auch keine Kekse, andere Süßigkeiten oder Chips. Also nicht nur gut für
  • slowliving Ein langsamer Lebensstil kann so viel gute Vernderung bringen
    3 Wochen ago by roedluvan_at  #slowliving  Ein langsamer Lebensstil kann so viel gute Veränderung bringen. Weniger Konsum, weniger Arbeit und weniger Stress. ✌️ Mehr Zeit für die wichtigen Dinge, zum Beispiel für einen selbst oder auch für die Umwelt! Es hört sich an wie eine Utopie, aber ich versuche es für mich zu verwirklichen... Und warum das in unserer Gesellschaft gar nicht so einfach ist, habe ich in meinem neuen Blog Beitrag geschrieben. ☝️ Schon gesehen? Hast du genug Zeit für dich und auch um dich für den Planeten einzusetzen? Wie schaffst du das?  #slowfashion   #slowfashionoutfit   #secondhandootd   #vintageoutfit   #fairfashion   #nachhaltigleben   #nachhaltigemode   #consciousliving   #greenlifestyleblogger 
  • Keine Zeit ist die hufigste Ausrede wenn es um Umweltschutz
    3 Wochen ago by roedluvan_at "Keine Zeit" ist die häufigste Ausrede, wenn es um Umweltschutz geht. Keine Zeit um selbst zu kochen, keine Zeit um zum Wochenmarkt zu gehen, keine Zeit das Mittagessen für die Arbeit vorzubereiten, keine Zeit sich mit Bio und Fair-trade Siegel auseinander zu setzen, keine Zeit mit dem Öffis in die Arbeit zu fahren, keine Zeit mit dem Zug zu verreisen,... ‍♀️ Oh ja, ich hab die Ausreden auch schon so oft verwendet! ⚠️ Dabei müssen wir einfach unseren Lebensstil dem Klimaschutz anpassen.  #slowliving  ist nicht einfach nur irgendein neues Modewort. Ein langsamer Lebenssti kann eine Antwort auf so manche Probleme
  • Bereits letzte Woche hat mich thegreenwalnuts nach 5factsaboutme gefragt Endlich
    3 Tagen ago by roedluvan_at Bereits letzte Woche hat mich  @thegreenwalnuts  nach  #5factsaboutme  gefragt. Endlich mal hab ich die Gelegenheit mir da was zu überlegen. ✌️ 1. Mein Vater hat als Restaurator in einem Schloss gearbeitet. Natürlich war ich ihn früher oft besuchen und für mich war damals schon klar: wenn Ich groß bin, möchte ich auch in einem Schloss arbeiten. Et voila, seit 5 Jahren bin ich im wohl bekanntesten Schloss Österreichs tätig. 2. Ich bin ein kleiner Hypochonder und war schon mehrmals in der Notfallsambulanz, obwohl dann doch nix war.  #bettersavethansorry  3. Ich gehöre zu der Generation-Internet, die Anfang 2000 ein sogenanntes 'LiveJournal'
  • Frische Feigen vom Baum Eine kleine Erinnerung an das wunderbar
    3 Wochen ago by roedluvan_at Frische Feigen vom Baum. Eine kleine Erinnerung an das wunderbar vielseitige  #flores   #dontmindmydirtyhands  Genießt das Wochenende! ✌️ Was ist euer liebstes regionales Obst? Bei mir sind das wohl Erdbeeren.  #freshfruits   #azoreislands   #ilhadasflores   #fajagrande   #feigen   #whatveganseat   #plantbased   #throwback   #Azoren   #acores 
  • Vegane Ostern ohne Eier? Solche Traditionen zu skippen mag fr
    5 Tagen ago by roedluvan_at Vegane Ostern ohne Eier? Solche Traditionen zu skippen, mag für viele undenkbar sein. Dafür habe ich hier die perfekte Lösung: ein veganer Ei-Aufstrich. Ich sags euch, ihr werdet keine unterschied schmecken! Für mich ist das der perfekte dekadente Aufstrich für Feierlichkeiten mit der Familie. Das Rezept dazu gibt's jetzt auf meinem Blog! ✌️Was esst ihr zu Ostern?  #veganeaster   #veganeostern   #veganereiaufstrich   #keineiaufstrich   #eiaufstrich   #whatveganseat   #veganlunch   #veganeraufstrich 
  • miralex since 7 years  Heute vor 7 Jahren hab
    3 Wochen ago by roedluvan_at  #miralex  since 7 years. ❤️ Heute vor 7 Jahren hab ich diesen cuten boy kennen gelernt. Und seither sind wir unzertrennbar. Egal ob ein halbes Jahr Auslandssemester auf der anderen Seite der Welt, gemeinsame Lebensmittelvergiftungen von veganen Tacos oder unsere verschiedenen Meinungen zu Comic-Verfilmungen, wir halten immer zusammen.  @hothandshalamek  nimmt mich genau so wie ich bin, seit der ersten Sekunde an. Mit meiner Hypochondrie, meiner Abneigung zu Plastik, und obwohl ich es nie schaffe mein Frühstücksgeschirr weg zu räumen. Von dir hab ich seither so viel gelernt. Bin Vegetarierin geworden und du hast mich sogar inspieriet mich mehr vegan zu
  • BrlauchZeit! Nach zwei Wochen hab ich in der Regel genug
    3 Wochen ago by roedluvan_at Bärlauch-Zeit! Nach zwei Wochen hab ich in der Regel genug von Bärlauch, aber der Beginn der Bärlauch Saison ist trotzdem wunderbar. Ich liebe Bärlauch-Suppe, Bärlauch-Pesto und Bärlauch-Risotto. Jedes Jahr mach ich so viel Pesto dass Monate später noch was im Kühlschrank zu finden ist, und es hält sich ja auch ewig! Aber dann hab ich mich auch schon überessen damit. Heute war ich im Pötzleinsdorfer Schlossgarten sammeln. Da ist Sooooo viel Bärlauch überall! ✌️Was sind eure liebsten Bärlauch Gerichte?  #EinwegplastikFasten   #b ärlauch  #veganinvienna   #nachhaltigleben   #p ötzleinsdorf  #p ötzleinsdorferschlosspark  #eatyourgreens   #vegansofvienna 

Archive

Blogheim.at Logo