Browsing Category

GREEN LIFESTYLE

GREEN LIFESTYLE

#Plastikfasten – (fast) ohne Plastikmüll durch die Fastenzeit

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMit dem ersten März habe ich begonnen keinen Plastikmüll mehr zu konsumieren. Eigentlich ja auch schwachsinnig, warum sollte man für Müll Geld ausgeben? Obwohl wir es gar nicht wollen, landet Tag für Tag Plastik im Restmüll, der für die Verpackung von Lebensmittel verantwortlich war, oder den Transport erleichtern soll. Ich habe mir gedacht, dass das nicht sein muss und habe bis Mitte April Plastik gefastet. Wie es mir damit ergangen ist könnt ihr nach dem Klick lesen. Continue Reading

GREEN LIFESTYLE

#plastikfasten – ein Monat ohne Plastikmüll

OLYMPUS DIGITAL CAMERADass mein Projekt zur Fastenzeit #plastikfasten nicht einfach wird, habe ich mir fast gedacht. Die erste Woche schien aber wie geschmiert zu laufen und so blickte ich auch optimistisch auf die kommenden Wochen hin. Aber eines vorweg: ich musste mir recht schnell eingestehen, dass viele Kompromisse, aber auch Ausnahmen mein Kaufverhalten mittlerweile mitbestimmen. Continue Reading

GREEN LIFESTYLE

#plastikfasten – Die erste Woche ohne Plastikmüll

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie bereits auf Instagram und Facebook angekündigt, widme ich mich dieses Jahr in der Fastenzeit dem Plastikverzicht. Ich muss ganz ehrlich sein, so schwer fällt mir das nicht. Ich war noch nie ein Fan von Plastik und jeder der mich kennt, kann das unterschreiben. Mit sieben Jahren habe ich mich schon geweigert meine Jause in einer Tupperbox in die Schule mitzunehmen, sodass meine Mutter mir extra eine Aluminiumdose besorgt hat. Bis vor einem Jahr habe ich damit immer für Aufsehen gesorgt, am Anfang hat mich noch jeder schief angesehen und mittlerweile sorgt die Box für anregenden Gesprächsstoff in der Arbeit. So versuchen sich oft Menschen in meiner Gegenwart zu rechtfertigen, dass sie ja eigentlich Plastik auch total uncool finden. Auf Tupperware zu verzichten war für mich aber nie etwas was ich für die Umwelt getan hätte, sondern ich habe mich schlichtweg einfach davor geekelt. Ich weiß nicht warum, aber das ist seit meiner frühen Kindheit nun mal so. Leichte Plastikverpackungen, gerade solche die für Fertiggerichte oder für die Verpackung von Obst und Gemüse daher kommt, machte mir komischerweise aber nie was aus. Und genau auf dieses Plastik möchte ich nun auch verzichten. Continue Reading

GREEN LIFESTYLE, VEGAN & VEGETARIAN FOOD

Der Mjam U-Bahn Pizza Plan – Wo gibt’s die beste Pizza in Wien?

OLYMPUS DIGITAL CAMERAPizza ist eine der wenigen Speisen die ich noch mit Käse esse. Obwohl eine echte Marinara auch seinen Reiz hat, bin ich nie von einer richtig guten Mozzarella-Pizza weggekommen. Das, obwohl ich ja eigentlich großteils versuche mich vegan zu ernähren. Da merkt man, dass jeder so sein Schlupfloch, oder auch Komfortzone hat. Bei mir ist das eben Pizza! Als mich Mjam gefragt hat, ob ich als Blogger Jurorin  ihren U-Bahn Pizza Plan für Wien testen möchte, habe ich dann natürlich sofort zugesagt.   Continue Reading

GREEN LIFESTYLE

Wie ich versucht habe meinen Umzug nachhaltig zu gestallten

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEnde November hieß es für mich und meinen Freund endlich in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Nach dem wir vier Jahre unserer Beziehung einfach an zwei Enden von Wien verteilt lebten, wurde es nun bitter notwendig, sich auf eine Wohnung zu beschränken. So ein Umzug ist ganz schön aufwendig, bringt enorm viel Müll mit sich und verlangt einiges an Neuanschaffungen. Da das nicht nur schlecht für die Geldtasche ist, sondern auch für die Umwelt, war mir natürlich klar. Deshalb habe ich versucht dem etwas entgegen zu wirken. Wie gut das funktioniert hat, lest selbst. Continue Reading

Brasilien, GREEN LIFESTYLE

5 Dinge die ich in meinem Auslandssemester in Brasilien gelernt habe

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHui, wie schnell die Zeit vergeht. Jetzt ist es fast schon ein Jahr her, als ich mich in das Flugzeug nach Rio gesetzt habe. Für mich war das damals ein extrem wichtiger Schritt dieses Auslandssemester endlich zu machen und obwohl ich einige Bedenken hatte, habe ich es schlussendlich durchgezogen und darauf bin ich echt stolz. So ein Auslandssemester mag echt eine geile Erfahrung sein, wenn man Anfang 20 ist, keinen Freund hat und Kontakte auf der ganzen Welt knüpfen möchte. Mit meinen 26 Jahren, Freund zuhause (den man ziemlich vermissen würde) und eigentlich schon genug Kontakte auf der ganzen Welt in meinem Leben gemacht, waren die klassischen Reize eines Auslandssemesters irgendwie nicht relevant für mich. So doof es sich anhört, aber das Auslandssemester war für mich wirklich nur relevant für mein Studium und genau deshalb wollte ich es machen. Wer meine Zwischenberichte verfolgt hat, wird bemerkt haben, dass die Universität in Niterói mir nicht sonderlich viele neue Einblicke in die Geschichte Brasiliens geben konnte, wie ich eigentlich erhofft hatte. Trotzdem habe ich einiges gelernt in den fünf Monaten in diesem fernen Land.

Continue Reading

GREEN LIFESTYLE

Das war 2016 bei ROEDLUVAN

header_roedluvan22016 war ein endloser Sommer. Bereits im Februar entfloh ich dem europäischen Winter um die nächsten Monate für ein Auslandssemester in Brasilien zu verbringen. Das hatte zum Ergebnis, dass mein Blog plötzlich voll war mit Fotos von paradiesischen Stränden und Reiseberichten. Nächstes Jahr wird’s hier zwar wieder mehr klassischen Content geben, dafür wird aber auch regelmäßiger gebloggt.  Einen Rückblick und eine kleine Zusammenfassung soll aber trotzdem her, denn ich liebe es in diesen schönen vergangenen Monaten zu schwelgen.

Continue Reading

GREEN LIFESTYLE

#1MonatVegan – Challange und Blogparade

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAls ich 19 Jahre alt war habe ich mich das erste Mal mit dem Thema Veganismus ernsthaft auseinander gesetzt. Das war 2009, da war eine Freundin von mir schon seit längerer Zeit vegan, damals in meinen Kreisen doch etwas sehr Exotisches. Ich fand das spannend und wollte es auch ausprobieren, nicht weil mir die Tiere leid taten, auch nicht der Umwelt zu liebe, sondern einfach weil es mich reizte. Ein Monat, klassisch zur Fastenzeit, setzte ich mein Experiment um und ernährte mich ausschließlich vegan. Ich fand es damals interessant, es gab weit nicht so viele Fleischersatz- oder Milchersatzprodukte wie es sie heute gibt. Wenn ich nicht nur Gemüse auf‘ den Teller haben wollte, musste ich ins Reformhaus gehen um dort vegane Würste, Sojamilch oder Hefeschmelz zu kaufen. Als dann endlich Ostern da war, konnte ich getrost wieder zu bunt gefärbten Eier greifen und das Osterfleisch aufs Milchbrot legen.

Continue Reading

GREEN LIFESTYLE, TRAVEL

7 Tipps zum nachhaltigen Reisen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Wien, in meiner gewohnten Umgebung, versuche ich mein Leben so nachhaltig wie möglich zu gestalten, geht es dann aber mal auf Reisen, neige ich dazu meine kompletten Prinzipien über Bord zu werfen, bloß weil es einfacher ist. Dabei ist es doch im Ausland genauso wichtig auf die Umwelt zu achten. Gerade in Ländern, in denen es noch nicht selbstverständlich ist Müll zu trennen oder veganes Essen auf der Speisekarte zu haben, sollte man doch seinen kleinen Beitrag leisten um ein neues Bewusstsein zu schaffen. Hier geht es nicht darum, die Welt zu retten, sondern viel mehr Ideen zu verbreiten und mit einem guten Beispiel voran zu gehen. Continue Reading

Brasilien, GREEN LIFESTYLE, TRAVEL

Auslandssemester Brasilien: ein Zwischenbericht {3 Monate}

OLYMPUS DIGITAL CAMERANach meinem letzten Update vor immerhin zwei Monaten ist es nun mal wieder Zeit ein kleines Resümee zu ziehen. Ein Auslandssemester in Brasilien zu machen stand seit ich zu studieren begonnen habe immer auf meiner To-Do-Liste. Und obwohl das vor mittlerweile 5 Jahren war, habe ich es erst heute mit 26 in meinem Master Studium geschafft. Wenn ich es nie gemacht hätte, hätte ich es mir ewig vorgeworfen. Es musste sein, das weiß ich auch jetzt noch immer und bin froh über meine Entscheidung. Aber wie geht es mir dabei tatsächlich? Continue Reading