Italien, TRAVEL, VEGAN & VEGETARIAN FOOD

Vegan & Vegetarisch Essen in Rom

OLYMPUS DIGITAL CAMERAItalien und Essen, das passt einfach zusammen! Ob man in Rom aber auch etwas Veganes zu essen bekommt? Da war ich mir doch recht unsicher… Also schnappte ich mir den Laptop und begann zu recherchieren und markierte sämtliche vegane oder vegetarische Restaurants auf meinem Stadtplan im Reiseführer. Et voilá – Ich hab’s geschafft mich nur vegan – und noch dazu köstlich – zwei Tage lang in Rom zu ernähren.

vegan essen in romiPhame

Das iPhame steuerten wir gleich nach unserer Ankunft mit dem Zug an. Nach dem wir um 11 Uhr noch immer kein Frühstück hatten standen wir mit knurrenden Mägen in dem kleinen Laden, nicht weit vom Bahnhof entfernt. Wir wurden gleich super herzlich von den beiden Männern hinter der Theke begrüßt und sie erklärten uns alle Sandwich Zutaten und überredeten uns zu einem köstlichen Smoothie. Wir aßen beide ein Sandwich mit veganem Prosciutto, veganem Käse auf Kokosölbasis, Pilzen, Brokkoli und Tomaten. So gute Sandwiches hatten wir selten gegessen. Der Laden ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir waren hin und weg; vom Service und natürlich auch von den köstliches Sandwiches.


iPhame

Bio & vegan friendly

Via Agostino Depretis 64

Mo-Fr: 10:00 – 18:30


vegan essen in wien miraOrto

Nach dem wir den Sonnenuntergang am Pincio bestaunt hatten, spazierten wir zum Restaurant Orto, das Luftlinie einfach über dem Fluss lag. In einer kleinen Seitengasse stehen ein paar Tische draußen, als wir um 20 Uhr das Restaurant betraten, befand sich sonst niemand in dem Laden. Erst später füllten sich die Tische und das vegetarische Restaurant zeigte, wie beliebt es eigentlich unter den ItalienerInnen ist. Wir waren nämlich die einzigen Touristen vor Ort. Auf der Speisekarte befinden sich nur vegetarische und vegane Gerichte – hauptsächlich italienische Hausmannskost. Ich bestellte mir „Zia Maria“, ein Auflauf aus Karfiol und Brokkoli mit Tomatensauce. Für die Augen war es zwar nichts besonderes, aber geschmeckt hat es wirklich ausgezeichnet. Alex bestellte sich Wraps mit einer Spinatfüllung, allerdings nicht vegan. Der Laden war leider nicht sehr billig, aber die Produkte die sie verwenden sind alle bio und saisonal. Noch dazu hat’s wirklich ausgezeichnet geschmeckt und die Location ist einfach entzückend.


Orto

Vegetarisch, vegan & bio

Via Guiseppe Gioacchino Belli 142

19:00 – 24:00 


OLYMPUS DIGITAL CAMERAGelataria CamBIOvita

Italien ohne Gelato geht einfach nicht! Also war eine der obersten Prioritäten mir einen veganen Eisladen raus zu suchen. Bei meiner Recherche machte ich die Erfahrung, dass die meisten römischen Eindielen eigentlich veganes Eis verkauften, weil die Sorbets eigentlich immer ohne Milchprodukte auskommen. So kann man also ohne schlechtes Gewissen fruchtige Eissorten beim Laden um die Ecke holen. Das war mir aber noch nicht genug, also suchte ich weiter und fand einen Bio-Eisladen im herzen von Roms. Die Kugel war mit 3€ zwar echt teuer, dafür war mein Mango Eis aber auch wirklich ein Gedicht. Und was erwartet man eigentlich für Preise in Roms Innenstadt?


Gelateria CamBIOvita

Bio & vegan friendly

Via del Governo Vecchio 54

11:00 – 00:00


vegan essen in rom pizza

Origano

Am letzten Abend wollten wir Pizza essen, denn irgendwie gehört auch das zu einem richtigen Rom-Besuch dazu. Gleich neben dem Campo di Fiori befindet sich diese Bio-Trattoria. Hier gibt es vor allem Pizzen und Pasta. Auf der ausschließlich vegetarischen Speisekarte entschied ich mich für eine vegane Pizza mit viel saisonalem Gemüse. Die Pizza konnte wirklich überzeugen und war genau das, das ich im Moment gebraucht habe! Leider bemerkten wir erst, als wir schon wieder das Restaurant verließen, dass es ein vegetarisches Apperetivo-Buffet ab ca. 20 Uhr gab. Bei jedem Aperitif war also das Buffet gratis dabei. Dabei könnte man sich locker den Bauch voll schlagen, denn die Auswahl war riesig. Wir aßen jedoch leider viel zu früh, so dass unsere Mägen um 20 Uhr schon streikten.


Origano

Vegetarisch, vegan & bio

Largo dei Chiavari 83/84

Mo-Fr: 7:00 – 00:00 I Sa-So: 9:00 – 00:00


Wart ihr schon Mal in Rom und habt Tipps für weitere vegane oder vegetarische Lokale? Freu mich über eure Tipps!

Previous Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Sylvie November 13, 2017 at 10:38 am

    Ein toller Guide! Der wird direkt für die nächste Romreise gespeichert. :)

    Love, Sylvie

    • Mira
      Reply Mira November 13, 2017 at 10:52 am

      Liebe Sylvie,
      vielen herzlichen Dank! Da wünsch ich schon mal guten Appetit! ;)
      Alles Liebe,
      Mira

  • Reply Corinna November 13, 2017 at 7:48 pm

    Hallo, liebe Mira! :-)

    Vielen Dank für diesen tollen, hilfreichen Guide! WOW! Ich muss schon sagen, bei den Bildern läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Besonders die Pizza hat es mir angetan! Da bleiben ja wirklich keine Wünsche offen! Ich behalt mir den Beitrag auf jeden Fall im Hinterkopf, Rom steht bei uns im Mai auf dem Plan! :-)

    Alles Liebe und einen schönen Start in die neue Woche,
    Corinna

    • Mira
      Reply Mira November 14, 2017 at 6:35 pm

      Liebe Corinna,
      vielen Dank für dein herzliches Feedback!
      Rom muss man unbedingt mal gesehen haben und auch als Veganerin kommt man kulinarisch eben nicht zu kurz!
      Deshalb wünsch ich jetzt schon mal: “guten Appetit” <3
      Alles Liebe,
      Mira

    Leave a Reply