by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

Vegan & Vegetarisch Essen in Rom

OLYMPUS DIGITAL CAMERAItalien und Essen, das passt einfach zusammen! Ob man in Rom aber auch etwas Veganes zu essen bekommt? Da war ich mir doch recht unsicher… Also schnappte ich mir den Laptop und begann zu recherchieren und markierte sämtliche vegane oder vegetarische Restaurants auf meinem Stadtplan im Reiseführer. Et voilá – Ich hab’s geschafft mich nur vegan – und noch dazu köstlich – zwei Tage lang in Rom zu ernähren.

vegan essen in romiPhame

Das iPhame steuerten wir gleich nach unserer Ankunft mit dem Zug an. Nach dem wir um 11 Uhr noch immer kein Frühstück hatten standen wir mit knurrenden Mägen in dem kleinen Laden, nicht weit vom Bahnhof entfernt. Wir wurden gleich super herzlich von den beiden Männern hinter der Theke begrüßt und sie erklärten uns alle Sandwich Zutaten und überredeten uns zu einem köstlichen Smoothie. Wir aßen beide ein Sandwich mit veganem Prosciutto, veganem Käse auf Kokosölbasis, Pilzen, Brokkoli und Tomaten. So gute Sandwiches hatten wir selten gegessen. Der Laden ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir waren hin und weg; vom Service und natürlich auch von den köstliches Sandwiches.


iPhame

Bio & vegan friendly

Via Agostino Depretis 64

Mo-Fr: 10:00 – 18:30


vegan essen in wien miraOrto

Nach dem wir den Sonnenuntergang am Pincio bestaunt hatten, spazierten wir zum Restaurant Orto, das Luftlinie einfach über dem Fluss lag. In einer kleinen Seitengasse stehen ein paar Tische draußen, als wir um 20 Uhr das Restaurant betraten, befand sich sonst niemand in dem Laden. Erst später füllten sich die Tische und das vegetarische Restaurant zeigte, wie beliebt es eigentlich unter den ItalienerInnen ist. Wir waren nämlich die einzigen Touristen vor Ort. Auf der Speisekarte befinden sich nur vegetarische und vegane Gerichte – hauptsächlich italienische Hausmannskost. Ich bestellte mir „Zia Maria“, ein Auflauf aus Karfiol und Brokkoli mit Tomatensauce. Für die Augen war es zwar nichts besonderes, aber geschmeckt hat es wirklich ausgezeichnet. Alex bestellte sich Wraps mit einer Spinatfüllung, allerdings nicht vegan. Der Laden war leider nicht sehr billig, aber die Produkte die sie verwenden sind alle bio und saisonal. Noch dazu hat’s wirklich ausgezeichnet geschmeckt und die Location ist einfach entzückend.


Orto

Vegetarisch, vegan & bio

Via Guiseppe Gioacchino Belli 142

19:00 – 24:00 


OLYMPUS DIGITAL CAMERAGelataria CamBIOvita

Italien ohne Gelato geht einfach nicht! Also war eine der obersten Prioritäten mir einen veganen Eisladen raus zu suchen. Bei meiner Recherche machte ich die Erfahrung, dass die meisten römischen Eindielen eigentlich veganes Eis verkauften, weil die Sorbets eigentlich immer ohne Milchprodukte auskommen. So kann man also ohne schlechtes Gewissen fruchtige Eissorten beim Laden um die Ecke holen. Das war mir aber noch nicht genug, also suchte ich weiter und fand einen Bio-Eisladen im herzen von Roms. Die Kugel war mit 3€ zwar echt teuer, dafür war mein Mango Eis aber auch wirklich ein Gedicht. Und was erwartet man eigentlich für Preise in Roms Innenstadt?


Gelateria CamBIOvita

Bio & vegan friendly

Via del Governo Vecchio 54

11:00 – 00:00


vegan essen in rom pizza

Origano

Am letzten Abend wollten wir Pizza essen, denn irgendwie gehört auch das zu einem richtigen Rom-Besuch dazu. Gleich neben dem Campo di Fiori befindet sich diese Bio-Trattoria. Hier gibt es vor allem Pizzen und Pasta. Auf der ausschließlich vegetarischen Speisekarte entschied ich mich für eine vegane Pizza mit viel saisonalem Gemüse. Die Pizza konnte wirklich überzeugen und war genau das, das ich im Moment gebraucht habe! Leider bemerkten wir erst, als wir schon wieder das Restaurant verließen, dass es ein vegetarisches Apperetivo-Buffet ab ca. 20 Uhr gab. Bei jedem Aperitif war also das Buffet gratis dabei. Dabei könnte man sich locker den Bauch voll schlagen, denn die Auswahl war riesig. Wir aßen jedoch leider viel zu früh, so dass unsere Mägen um 20 Uhr schon streikten.


Origano

Vegetarisch, vegan & bio

Largo dei Chiavari 83/84

Mo-Fr: 7:00 – 00:00 I Sa-So: 9:00 – 00:00


Wart ihr schon Mal in Rom und habt Tipps für weitere vegane oder vegetarische Lokale? Freu mich über eure Tipps!

Share:
6 comments so far.

6 Antworten zu “Vegan & Vegetarisch Essen in Rom”

  1. Sylvie sagt:

    Ein toller Guide! Der wird direkt für die nächste Romreise gespeichert. 🙂

    Love, Sylvie

  2. Corinna sagt:

    Hallo, liebe Mira! 🙂

    Vielen Dank für diesen tollen, hilfreichen Guide! WOW! Ich muss schon sagen, bei den Bildern läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Besonders die Pizza hat es mir angetan! Da bleiben ja wirklich keine Wünsche offen! Ich behalt mir den Beitrag auf jeden Fall im Hinterkopf, Rom steht bei uns im Mai auf dem Plan! 🙂

    Alles Liebe und einen schönen Start in die neue Woche,
    Corinna

    • Mira sagt:

      Liebe Corinna,
      vielen Dank für dein herzliches Feedback!
      Rom muss man unbedingt mal gesehen haben und auch als Veganerin kommt man kulinarisch eben nicht zu kurz!
      Deshalb wünsch ich jetzt schon mal: „guten Appetit“ <3
      Alles Liebe,
      Mira

  3. Julie sagt:

    Was für tolle Tipps! Danke! Werde ich mir gleich für unseren Rom-Trip vormerken. 🙂
    Liebe Grüße
    Julie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Was fr ein Jahr So viele tolle Momente erlebt so
    3 Wochen ago by roedluvan_at Was für ein Jahr. So viele tolle Momente erlebt, so viel herum gekommen und so viel gelernt. Habe mein Studium endlich abgeschlossen, habe das erste Mal ein Beach-clean-up gemacht, durfte diese traumhaften Inseln namens Azoren bereisen, war endlich wieder surfen, habe mich dazu entschlossen vegan zu leben, habe gemerkt wie viel Arbeit für mich okay ist (und es gleich mal herausgefordert) und habe viel Zeit mit meinen Liebsten, vor allem  @hothandshalamek  verbracht. Solche Erfahrungen und momente sind einfach unbezahlbar. Was waren eure wichtigsten Momente?  #bestofnine   #bestof2018   #nachhaltigleben   #slowtraveling 
  • Den da hab ich im Lotto gewonnen  Besser als
    6 Tagen ago by roedluvan_at Den da hab ich im Lotto gewonnen. ❤️ Besser als jedes Geld der Welt. Und er hat heut Geburtstag, der alte Mann. Auf dass du so toll bleibst wie du bist und auf dass wir noch ewig so verrückte Reise Geschichten sammeln, wie diese eine Wanderung, die wir direkt nach dem Foto gemacht haben... ️ Happy birthday  @hothandshalamek   #cutestboyalive   #lottogewinn   #flores   #Azoren   #couplegoals   #miralex   #miralexinportugal 
  • Vegane Blaubeerschnecken Das war quasi die Geburtstagstorte fr meinen hothandshalamek
    5 Tagen ago by roedluvan_at Vegane Blaubeerschnecken. Das war quasi die Geburtstagstorte für meinen  @hothandshalamek  Und das sind auch jene Schnecken, von denen sich andere Menschen in der Ubahn belästigt fühlen... ‍♀️ Mehr dazu könnt ihr in meiner IG Story drüber hören... Leider hab ich den Germteig mit den gefrorenen Heidelbeeren erschreckt und daher sind sie nicht so schön flaumig geworden und aufgegangen. ‍♀️ Aber ansonsten waren sie ganz hervorragend.  #vegan   #veganeschnecken   #blaubeerschnecken   #fail   #veganbacken   #geburtstagstorte   #whatveganseat   #whatvegansbake 
  • Bm! Drei Monate hat meine Schaffenspause gebraucht  Was mich
    3 Wochen ago by roedluvan_at Bäm! Drei Monate hat meine Schaffenspause gebraucht. ‍♀️ Was mich schließlich wieder zum Schreiben gebracht hat, war vor allem das Fernweh, oder die Sehnsucht nach den Azoren. Wer also eine Reise auf die Azoren plant, der ist bei meinem neuen Blogpost genau richtig... Hier geht's um unser Budget, um die Flüge und vor allem wie wir es ganz ohne Auto gemanagt haben. Wenn ihr noch spezielle Fragen habt zu dem portugiesischen Archipel, dann schreibt mir gerne. Ich plane noch weitere Artikel! Hier bin ich übrigens in der Thermalquelle im  #terranostra  park. Wer findet den Fehler?  #slowtraveling   #slowliving   #nachhaltigreisen   #furnas   #saomiguel 
  • Von wegen Wien und die Donau sind so sauber
    4 Tagen ago by roedluvan_at Von wegen Wien und die Donau sind so sauber... ‍♀️ Und von wegen, wir können nix dafür, wenn die Ozeane mit Plastik verschmutzt sind... Gestern hab ich mit  @basmatibee  soo viel Müll auf nur ein paar Meter an der Donau gesammelt. Strohhalme, Plastiksackerl, Plastikflaschen, Luftballons, Lolli-Stängel, Sackerl für diverse bewusstseinsverändernde Substanzen, Plastikbecher,... Die Liste könnte ich noch ewig weiter machen. Achja, und ein Stuhl. Das Zeug bedroht nicht nur die Tiere, die in der Donau leben, sondern dieses Zeug wird weiter gespült in die Meere. In unserem Fall wäre es das schwarze Meer. Das Plastik bedroht schließlich unser ganzes Ökosystem.
  • Diese Inseln  Selten hab ich mich in eine Landschaft
    2 Monaten ago by roedluvan_at Diese Inseln. ️ Selten hab ich mich in eine Landschaft wie diese so verliebt. Da hat die Vorweihnachtszeit gerade erst begonnen, und ich möchte am liebsten unter tauchen. Alles viel zu viel, zu viel Glitzer, zu viel Lärm, zu viel Menschen in meiner lokalen U-Bahn, zu viel Weihnachtslieder. Kann die Vorweihnachtszeit nicht ein bissi ruhiger ablaufen? Da wünsch ich mich sofort auf die  #Azoren  zurück... Da gibt's nur die Natur und ein paar Kühe.  #terceiraisland   #acores   #portugal   #igazores   #visitportugal   #vorweihnachtszeit   #slowtraveling   #wanderlust   #Fernweh   #saudade   #nachhaltigreisen 
  • Vor einigen Jahren noch hatte ich eigentlich immer eine Avocado
    2 Monaten ago by roedluvan_at Vor einigen Jahren noch hatte ich eigentlich immer eine Avocado zuhause. Egal ob in den Salat, als Guacamole oder einfach so aufs Brot, sie durfte einfach nicht fehlen. Dann, die ernüchternde Botschaft : die Avocado ist wegen ihrem unglaublichen Wasserverbrauch ein richtiger Umweltsünder! Denn für einen Kilogramm Avocado werden 2000 Liter Wasser benötigt! Somit hab ich die Avocado kurzerhand verteufelt und sie so gut es ging gemieden. Mittlerweile gehe ich das Thema gelassener an. Ich lebe seit mehr als 4 Jahren vegetarisch, großteils sogar vegan. Damit habe ich alleine schon auf so viel Fleisch und tierische Produkte verzichtet die weit
  • Dem Winter entfliehen oder doch lieber im Sommer verreisen? Welcher
    2 Wochen ago by roedluvan_at Dem Winter entfliehen, oder doch lieber im Sommer verreisen? Welcher Reisetyp seid ihr? Ich liebe es ja den Sommer zu verlängern, zum Beispiel im September zu verreisen... Denn der Sommer in Wien ist ja sowieso wunderschön! Im September war ich zum Beispiel für drei Wochen auf den Azoren. ️ Einen ausführlichen Bericht dazu findet ihr jetzt auf meinem Blog! ☝️  #saomiguel   #saoroque   #azoreislands   #azores   #slowtraveling   #Fernweh   #nachhaltigreisen   #endlesssummer 

Archive

Blogheim.at Logo