by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

Thermenurlaub im Weingarten-Resort Unterlamm/Loipersdorf

weinurlaub-weinbergeVon meinem Ausflug in die Südoststeiermark habt ihr ja schon hier und vielleicht auch auf Instagram erfahren. Im Zuge dessen wurde ich nämlich auch noch nach Unterlamm ins Weingarten Resort eingeladen und durfte einen Tag in der Therme Loipersdorf verbringen. Ein wirklich herrliches Wochenende also. Den genauen Bericht dazu gibt’s nach dem Klick!

weinurlaub-haus04-appartmentUnterlamm ist ein kleines steirisches Dörfchen direkt in der Thermenregion, kein Wunder also, dass man hier so eine tolle Wohlfühl-Oase wie das Weingarten-Resort findet. Auf einem kleinen Weinberg, direkt neben Buschenschenken findet man sie, die modernen kastenförmigen Apartments mit Blick über die Berge.

weinurlaub-haus04weinurlaub-schlafzimmerDie Ausstattung

Das Haus und die Anlage sind genial! Die komplette Front besteht aus Glas, so dass man einfach immer den herrlichen Ausblick genießen kann. Und wenn man mal nicht mehr nach draußen schauen möchte, lässt man einfach die Jalousie runter. Ich persönlich finde es ja toll,  vor allem im Schlafzimmer, wenn man dann in der Früh gleich von der Sonne wach geküsst wird und deshalb blieben die Jalousien oben. Neben einem super kuscheligem Bett ist das Haus außerdem mit einer kompletten Küche, inklusive Geschirrspüler und Kühlschrank, einem Fernseher mit allen möglichen Fernsehsendern, DVD Player und einem tollem modernen Bad ausgestattet. Für alle Notwendigkeiten ist gedacht, so gibt es auch eine Mini Bar wo man gegebenenfalls Snacks und Wein erstehen kann, Putzutensilien sind auch vorhanden und auch eine Taschenlampe, für den Fall der Fälle. Man fühlt sich also wirklich heimelig und hat einfach alles was man so braucht.

weinrulaub-wohnzimmerweinurlaub-tee-kaffeeDas Frühstück

Okay, das Frühstück war wirklich der Hammer. Man konnte schon im Vorhinein bestellen, welches Gebäck man haben möchte und ob man lieber süß oder pikant frühstücken möchte. Wir waren frech und haben uns für beides entschieden,  war aber auch kein Problem, so bekamen wir von beidem „etwas“. Dieses „etwas“ war dann so umfangreich, dass wir leider nicht alles wegessen konnten. Alles was wir nicht aßen konnten wir aber in unserem Kühlschrank aufbewahren und für den nächsten Tag abbestellen, so dass wir es nicht doppelt hatten. Echt tolle Philosophie, so landen einfach weniger Lebensmittel im Müll. Wir hatten uns aber trotzdem überschätzt und mussten leider auch am zweiten Tag einiges zurück wandern lassen, aber es war wirklich ein herrliches Frühstück. Das Gebäck kommt direkt aus einer Bäckerei aus dem Ort, das Fleisch und der Käse ebenso von einem Bauernhof in Unterlamm. Auf Regionalität wird also großen Wert gelegt und das find‘ ich super!

weinurlaub-frühstückweinurlaub-frühstück-süß-pikantweinurlaub-frühstück-saftDas Service

Ich bin ja sonst nicht so der Sterne-Hotel-Gast, aber eines weiß ich: Das Service muss einfach gut sein! Im Weingarten Resort gibt’s da auch gar nichts zu meckern. Wir wurden super herzlich empfangen, uns wurde alles genau erklärt und wir fühlten uns schon ziemlich verwöhnt. Das Frühstückskörbchen wurde uns zur Gewünschten Uhrzeit ins Apartment gebracht und Kaffee wurde uns nach Wunsch nachgeliefert. Zum Frühstück gab‘s noch kleine süße Überraschungen und alles wurde mit viel Liebe angerichtet und zubereitet. Man merkt, dass die beiden Besitzer da wirklich mit viel Herz dabei sind und das finde ich großartig!

weinurlaub-frühstück-geschenkFotos von PIXELLICIOUS

weinurlaub-aussichtDie Umgebung

In Gehdistanz entfernt befinden sich gleich zwei Buschenschenken, wo man köstlich Bretteljause und Regionales speisen kann. Ich hatte eine riesige Käseplatte, von der ich wahrscheinlich heute noch essen könnte, so groß war die! Da bei unserem Besuch das Wetter nicht ganz so toll war, verzichteten wir auf Spaziergänge oder andere Exkursionen. Ideal bei so einem Wetter ist natürlich der Thermenbesuch, den wir auch gerne an unserem zweiten Tag in Anspruch nahmen. Keine 10min mit dem Auto entfernt befindet sich die Therme Loipersdorf. Ich kenne die Therme eigentlich noch aus meiner Kindheit, mit Rutschen, rumlaufen und ganz viel Spaß. Anfangs war ich skeptisch, ob ich mich als „erwachsene Person“ dort entspannen könnte, aber zu unserem Glück durften wir ins Schaffelbad. Ein eigener Bereich in der Therme mit einer großen Anzahl an Saunen, Ruhebereichen, verschiedene Thermalbecken und eigenem Cafe und Restaurantbereich. Zwar war es Samstags ganz schön viel los und man musste nach einer freien Liege eine Weile suchen, aber sobald das geschehen war, konnte man alles andere abschalten. Im Erdgeschoss gab‘s sogar Infused Water zur freien Entnahme. Tolle Idee!  

weinurlaub-loipersdorfAn den Adventwochenenden gibt es übrigens noch den kleinen entzückenden Adventmarkt vor der Therme Loipersdorf, wo man Kunsthandwerk und Glühwein kaufen kann. Ein kleines Schmankerl also für all jene, die sich in der stressigen Vorweihnachtszeit noch ein entspanntes Wochenende gönnen möchten.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Weingarten-Resort Unterlamm und der Therme Loipersdorf.

Vielen Dank für die Einladung!

Share:
8 comments so far.

8 Antworten zu “Thermenurlaub im Weingarten-Resort Unterlamm/Loipersdorf”

  1. Hannah sagt:

    ich mag in der Therme Loipersdorf auch am liebsten das Schaffelbad. Dort ist es so schön ruhig und alles angenehm gestaltet. Zum Rutschen muss ich dann aber immer in den Spaßbereich 😉 schöner Post und richtig tolle Fotos, Kompliment an deine Schwester 🙂

    • Mira sagt:

      Vielen Dank für das liebe Kompliment, Hannah.
      Ich habs auch schon meiner Schwester weiter geleitet … 😉

      Ich finde das in der Therme total wichtig, dass man auch extra Ruhe- und Entspannungsbereiche hat. Klar, dass man auch mit der Familie dort sein möchte, aber mir wird das dann immer zu laut, davon hab ich unter der Woche schon genug… Da ist dann das Schaffelbad wirklich perfekt!

  2. Mai sagt:

    Das sieht ja traumhaft aus, total gemütlich 🙂

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

  3. Pia N. sagt:

    Es war so super toll <3

  4. Nicole sagt:

    Schöner Bericht! Ich durfte im Sommer auch ein paar Tage dort verbringen und habe darüber berichtet. Ich war hin und weg! Im Sommer ist es nämlich noch schöner, da man die Terrasse naürlich besser nutzen kann inklusive der Schaukelliege 😀 Das Schaffelbad hat mir auch total gut gefallen!

    • Mira sagt:

      Oh, ich kann mir vorstellen dass es im Sommer herrlich dort ist, mit den Weinbergen und draußen Frühstücken. Dafür hat man eben im Winter das perfekte Thermen-Wetter und kann sich dann schön gemütlich Abends am gemütlichen Sofa vergraben! 😉

  5. Ricarda sagt:

    Schaut echt super aus, tolle Bilder! Bei mir kommen auch grad wieder Kindheitserinnerungen hoch, da ich als kleines Mädchen in Unterlamm mal in einem Reitcamp war! 😉
    Liebe Grüße!
    P.S.: Bei mir kannst du nur noch heute einen Gutschein für Weihnachtsgeschenke gewinnen, würde mich freuen, wenn du vorbeischaust! 🙂
    themintandonly.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Gewinnspiel So hnlich wie mit der second hand Kleidung war
    2 Wochen ago by roedluvan_at *Gewinnspiel* So ähnlich wie mit der second hand Kleidung war das bei mir auch mit Seife. Niemals hätte ich mir vor einigen Jahren nur denken können, dass ich mich mit Seife dusche, oder sogar die Haare wasche. Irgendwie fand ich das nie besonders hygienisch oder praktisch. ‍♀️ Während meinem ersten Mal  #plastikfasten  vor drei Jahren habe ich mich dann aber doch ran gewagt und habe Duschgel und Shampoo mit Seife ersetzt. Ich war auf Anhieb begeistert und alle Vorurteile waren weg! Seit zwei Jahren verwende ich nun fast ausschließlich die Seifen von  @allesseife  Für die Haare benutze ich 'Hopfen und
  • Ran ans Gemse! Heute war der erste Tag EinwegplastikFasten und
    3 Wochen ago by roedluvan_at Ran ans Gemüse! Heute war der erste Tag  #EinwegplastikFasten  und ich kann stolz sagen, heute hab ich kein neues Plastik konsumiert. Mittagessen für die Arbeit von zuhause mitgenommen und ganz viel frisches unverpacktes Bio-Gemüse vor die Haustür geliefert bekommen. Seit drei Jahren bekommen wir fast jeden Mittwoch eine Bio-Kiste vor die Wohnungstüre geliefert. Ein Resultat meines ersten  #PlastikFasten  versuchs. Ich spare mir somit den Gang in den Supermarkt, es schleichen sich keine 'Spontankäufe' ein und ich kann super easy auf Einwegplastik verzichten. Außerdem liebe ich es mit verschiedenem Gemüse überrascht zu werden und kreativ in der Küche etwas neues zu
  • Nach zwei Wochen EinwegplastikFasten waren wir diese Woche das erste
    5 Tagen ago by roedluvan_at Nach zwei Wochen  #EinwegplastikFasten  waren wir diese Woche das erste Mal wieder im verpackungsfreien Supermarkt. Da wir eigentlich generell einen guten Vorrat an trockenen Lebensmittel, wie Nüsse, Gewürze, Getreide und Pseudogetreide zuhause haben, kamen wir bisher noch ganz gut plastikfrei davon. Diese Woche gingen dann aber schön langsam Hanf-Samen, Nüsse, Kaffee und Paprikapulver zu Ende, also mussten wir in drei verschiedene Läden um diese Dinge zu bekommen. Hanfsamen beim  @der_greissler  im 8. Bezirk, Kaffee bei  @tchibo  und den Rest gab's dann bei der  @warenhandlung_wenighoferwanits  im 3. Bezirk. So verbringt man dann eben seine freien Tage. ‍♀️ Preislich bewegen wir uns
  • Zweiter Tag EinwegplastikFasten ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel die
    3 Wochen ago by roedluvan_at Zweiter Tag  #EinwegplastikFasten  ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel, die ich vor Wochen gekauft habe. Außerdem findet sich in der Speis noch ein paar alte Müsliriegel, die ich jetzt wegen mangelnder Alternativen auffuttere... Momentan ist das  #PlastikFasten  eher eine  #eatupchallenge  ‍♀️ Ist aber auch nicht so schlimm. Erst morgen ist wieder ein Besuch im Supermarkt notwendig und auch schon die erste richtige Herausforderung steht an: Olivenöl ohne Plastik Verpackung über dem Verschluss? Habt ihr Tipps dafür? Am besten auch leistbar. Wie war euer zweiter Tag?  #fuerteventura   #elcotillo   #consciousliving   #nachhaltigleben   #greenlifestyleblogger   #ecoblogger   #zerowastelife   #plastikfrei   #greenlifestyle 
  • Post Hurrikan Wetter oder so  ber unsere Tage in
    4 Tagen ago by roedluvan_at Post Hurrikan Wetter oder so. ️ Über unsere Tage in Flores und unter anderen auch unsere Wander-Strapazen und die unendlich starken Naturgewalten schreibe ich in meinem neuen Blog Beitrag. Nach dem  #hurricanhelene  war nämlich nicht gerade die beste Zeit um in den Bergen wandern zu gehen und sogar für einen Spaziergang war es 'wild'. Bei diesem Foto springe ich nämlich nicht, sondern es hat mich der Wind von der Mauer geschmissen. Trotzdem traumhafte Insel, keine Frage.  #flores   #ilhadasflores   #Azoren   #acores   #visitazores   #slowtraveling   #conscioustravel   #nachhaltigreisen 
  • Zweieinhalb Wochen EinwegplastikFasten Dieses Jahr ist das PlastikFasten so viel
    2 Tagen ago by roedluvan_at Zweieinhalb Wochen  #EinwegplastikFasten  Dieses Jahr ist das  #PlastikFasten  so viel einfacher als die beiden Male zu vor. Ich weiß bereits auf was ich mich einlasse und wo es die Objekte der Begierde ohne Plastik zu kaufen gibt. Heute hab ich mich mit  @mr__stsr  ausgetauscht, die zum ersten Mal Plastik fastet und wir waren beide der Meinung, dass es in erster Linie  #klumpatfasten  ist. Also auf gut deutsch, "Zeug fasten, welches man eh nicht braucht bzw nicht gut ist". ‍♀️ Ich kauf nämlich momentan keinen Fleisch- oder Käseersatz, oder auch keine Kekse, andere Süßigkeiten oder Chips. Also nicht nur gut für
  • Ilha das Flores Es hat ja nur ein halbes Jahr
    1 Woche ago by roedluvan_at Ilha das Flores. Es hat ja nur ein halbes Jahr gedauert, meine ganzen Fotos zu bearbeiten und alle Infos zusammen zu tragen und dann alles in einen zusammenhängenden Text zu fassen. ‍♀️ Aber jetzt ist er da, mein Blogbeitrag zur wohl atemberaubendsten Insel Europas. ️ "Hier möcht ich alt werden" hab ich zu Alex gesagt. Am Ende der Welt, wo man mit der Natur Eins ist.  #slowtraveling   #conscioustravel   #ilhadasflores   #flores   #fajagrande   #pocodobacalhau   #acores   #Azoren   #nachhaltigreisen 
  • Weekend mood on  Als Jugendliche mochte ich Second Hand
    2 Wochen ago by roedluvan_at Weekend mood on. ☀️ Als Jugendliche mochte ich Second Hand Kleidung gar nicht! ‍♀️ Ich fand die total unhygienisch und wollte generell keinen alte Kleidung anziehen. Seit ungefähr fünf Jahren bin ich ein riesen Fan davon. Angefangen mit kleidertauschparties, dann auf Flohmärkten und Vintage Läden. Ich liebe die Einzigartigkeit und die Vielfältigkeit die  #vintageKleidung  zu bieten hat. Außerdem gibt es keine ökologischer Methode um neuen Schwung in den Kleiderschrank zu bringen. Auf dem Foto ist übrigens nur die Hose neu gekauft und die wurde heute zum zweiten Mal zur Schneiderin gebracht, weil ich sie ein wenig 'gesprengt' habe.  #vintageoutfit   #secondhandootd 

Archive

Blogheim.at Logo