by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

Recipe: Spargel Risotto

Spargel Risotto neu 2Passend zum Frühling und passend zum Wochenende gibts heute eines meiner Lieblingsgerichte mit Spargel. Ich bin ein riesen großer Risotto Fan, vor allem von dem meiner Mutter. Nach dem ich allerdings von zuhause ausgezogen bin musste ich mir schleunigst selbst beibringen wie man so ein tolles Gericht zubereitet. Mittlerweile ist es eines meiner Dauerbrenner geworden, wenn ich zum Kochen dran bin. Darüber freut sich der Freund und die WG gleicher maßen und ich mich natürlich auch. Da wir eigentlich nur vegetarisch kochen gibt es nicht sooo viele Risotto Optionen. Im Winter und Herbst dann meistens mit Pilzen oder Spinat. Im Frühling aber am liebsten mit Spargel, weil den lieben wir eigentlich alle. Nach dem Klick gibt es das Rezept:

spargel risotto zutaten neu

Spargel Risotto
Serves 2
Write a review
Print
Total Time
45 min
Total Time
45 min
Ingredients
  1. 200g Risottoreis
  2. ein Bund Spargel
  3. 2 EL Zitronensaft
  4. 1 Zwiebel
  5. 2 Zehen Knoblauch
  6. etwas Olivenöl
  7. 125 ml Weißwein
  8. 750 ml Gemüsesuppe
  9. etwas Parmesan
  10. etwas Salz
  11. etwas Pfeffer
  12. etwas Thymian
Instructions
  1. Die Enden vom Spargel abschneiden, eventuell schälen (wenn er besonders frisch ist, ist das nicht notwendig) und waschen
  2. etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel scharf anbraten und schließlich mit Zitronensaft ablöschen.
  3. Den Spargel salzen und pfeffern, klein gehackten Knoblauch hinzu geben und bei bedarf auch etwas Thymian zufügen
  4. bei kleiner Hitze mit Deckel noch etwas köcheln lassen und dann von der Herdplatte nehmen
  5. Zwiebel klein schneiden und mit etwas Olivenöl in einen großen Topf glasig anbraten.
  6. Reis zufügen und rühren bis er glasig ist, dann mit Weißwein ablöschen
Jetzt beginnt die Rührphase
  1. Sobald man merkt, dass der Reis zu wenig Flüssigkeit hat einen Schöpfer Gemüsesuppe unterrühren.
  2. Damit der Reis nicht anbrennt muss ständig gerührt werden und eben immer wieder Suppe nach geschöpft werden, bis keine Suppe mehr da ist (dauert ca 30min).
  3. Erst zum Schluss kommt der Spargel in den Reis, der dann noch mal gut untergerührt wird.
  4. Ich gebe eigentlich immer erst beim Servieren den Parmesan hinzu, so kann jeder selbst entscheiden, wie viel er davon haben mag.
  5. Fertig! Mahlzeit!
Roedluvan https://www.roedluvan.at/
Spargel Risotto neu

Share:
0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

Archive

Blogheim.at Logo