by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

RECIPE: Karotten-Vollkorn-Kuchen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie jedes Jahr stehe ich vor einer besonderen Herausforderung die Ansprüche meines Freundes für einen Geburtstagskuchen zu erfüllen. Er mag es nicht sonderlich süß, auch nicht cremig und Schokolade soll auch keine involviert sein. Karottenkuchen mag er besonders gern, vor allem wenn viele Nüsse drinnen sind und Vollkornmehl bevorzugt er sowieso. Also machte ich mich auf die Suche nach einem passenden Rezept und siehe da, die Wünsche konnten erfüllt werden. Wie er uns geschmeckt hat und das Rezept dazu gibt es nach dem Klick.

Eigentlich ein richtig gesunder Kuchen, wenn man schaut was da so alles drinnen ist. Nur wenig Zucker, dafür verwenden wir Agavendicksaft, Weizenmehl wird durch nahrhaftes Dinkelvollkornmehl ersetzt und hey, Karotten sind auch noch drinnen! Der Kuchen ist super easy zu zubereiten und schmeckt besonders zum Nachmittagskaffee hervorragend. Schön saftig und köstlich!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Karotten-Vollkorn-Kuchen
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 30 min
Prep Time
30 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 30 min
Ingredients
  1. 300g Joghurt
  2. 100ml Sonnenblumenöl
  3. 400g Dinkelvollkornmehl
  4. 250g gemahlene Haselnüsse
  5. 250g geriebene Karotten
  6. 4 Eier
  7. 100ml Agavendicksaft
  8. 100g brauner Zucker
  9. 2 TL Backpulver
  10. 1/2 TL Zimt
  11. 1/2 TL Natron
  12. Prise geriebener Muskatnuss und Kardamon
  13. Prise Salz
  14. eventuell Knuspermüsli (Knuspercrunsh) als Topping
Instructions
  1. Zuerst alle flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen.
  2. Danach alle trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  3. (Alles außer die Karotten)
  4. Anschließend die trockenen Zutaten unter die Flüssige Masse rühren.
  5. Zu guter Letzt die Karotten unter heben
  6. In eine eingefettete große Springform (ich hatte 28cm) füllen
  7. eventuell mit Knuspermüsli bestreuen
  8. In den Backofen bei 180°C ca 60min backen
Notes
  1. Der Kuchen wird im Backofen sehr schnell braun, am besten nach 10min bereits mit einer Alufolie bedecken, damit er nicht verbrennt.
Adapted from gold/schwarz
Adapted from gold/schwarz
Roedluvan https://www.roedluvan.at/
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Share:
2 comments so far.

2 Antworten zu “RECIPE: Karotten-Vollkorn-Kuchen”

  1. Susanna sagt:

    Hi 🙂
    Danke für den Tipp. Ich möchte weniger Zucker konsumieren und da wäre ja so ein Kuchen auch eine Alternative zu den sonstigen mit Zucker überfüllten Kuchen. Ich werde ihn mal ausprobieren.

    Grüße, Susanna
    _______________________
    http://www.susannavonundzustil.de

    • Mira sagt:

      Liebe Susanne,
      das freut mich zu hören! Wenn du weniger Zucker konsumieren möchtest, dann ist der Kuchen ideal!
      Gib mir Bescheid, wie er dir geschmeckt hat! Bin sehr neugierig!
      Alles Liebe, Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

Archive

Blogheim.at Logo