by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

OUTFIT: Gut Ding braucht Weile

_MG_9531Genau vor einem Jahr habe ich mich auf die verzweifelte Suche nach einem Buttondown Rock gemacht. Vielleicht könnt ihr euch daran noch erinnern:  eine nachhaltige Variante zu diesem Trend zu finden war definitiv eine Herausforderung. Schlussendlich musste ich Kompromisse eingehen und kaufte mir einen Rock aus Cord, wobei ich eigentlich lieber einen aus Jeans gehabt hätte. Keine Frage, er war wunderschön, aber eben nicht genau DAS was ich gesucht habe. Kurz darauf, ein weiterer Kompromiss: so kaufte ich mir eben passend zu meinem Buttondown Rock aus Cord, einen einfachen Jeansrock in einem Secondhand Laden. Noch immer nicht die optimale Lösung, immerhin konnte ich ja nicht beide auf einmal tragen. Heute ein Jahr später dann DER FUND. Ein Buttondown Rock aus Jeans fair und nachhaltig produziert. In diesem Sinne: Gut Ding braucht Weile.

_MG_9496Wenn man mit einem nachhaltigen Lebensstil beginnt, heißt es; alle Möglichkeiten auszuschöpfen und überall genau hinzusehen, wo man früher nur flüchtig drüber geschaut hat. Das gilt auch für diverse Shops. Statt den konventionellen Geschäften direkt den Rücken zu kehren, schaue ich lieber noch mal hin und informiere mich, was zum Thema Nachhaltigkeit geboten wird. Wie ich bereits in diesem Artikel erklärt habe, wie ich es schaffe standhaft zu bleiben, habe ich auch versucht einige Shops aufzuzeigen, bei denen man in Wien auch nachhaltige Marken findet, obwohl man es am ersten Blick nicht glaubt. Dasselbe gilt für Onlineshops. Den Rock habe ich beispielsweise bei About You gefunden. Neben konventioneller Mode, findet man hier auch einige Fairfashion Labels, wie zum Beispiel Armedangels. Aber auch eine große Auswahl an Jeansmode kann man dort gut shoppen, denn auch die Marke Nudie ist vertreten..

_MG_9502_MG_9539Seit ich meine Garderobe auf fair und nachhaltig umgestellt habe, bin ich schon über einige Hürden gestolpert, ich habe gelernt, dass man nicht jeden Trend bekommt und  man sich nicht jede Woche ein neues Teil zulegen kann (das geht sich rein finanziell  einfach nicht aus). Das Konsumverhalten von einen auf den anderen Tag komplett umzustellen funktioniert eben nicht.  Heute bin ich schon besser informiert und weiß was möglich ist und was nicht. Nichts desto trotz, habe ich mich über den späten Fund dieses lang ersehnten Buttondown Rocks total gefreut. Ich brauch nicht jeden neuen Trend, aber über die eine oder andere It-Piece freue ich mich dann schon sehr, auch wenn ich ein bisschen länger darauf warten musste

_MG_9506

Shirt und Rock von Armedangels (fair und nachhaltig produziert) // Sandalen von Hawaianas (Produziert in Brasilien) // Sonnenbrille von Ray Ban (Vintage vom Flohmarkt) // Strohhut von H&M (alt) // Armband aus Brasilien

_MG_9524 _MG_9535Mit meinem neuen Buttondown Rock genieße ich jetzt jedenfalls die letzten Sommertage in Griechenland, dann wird er direkt in meine herbstliche Garderobe integriert. Denn auch das ist Nachhaltigkeit für mich; neue Kleidung sollte im besten Fall zu jeder Jahreszeit tragbar sein.

_MG_9543

_MG_9520Fotos von PIXELLICIOUS PHOTOGRAPHY

*dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Aboutyou.at entstanden

Share:
4 comments so far.

4 Antworten zu “OUTFIT: Gut Ding braucht Weile”

  1. Vivi sagt:

    Wow Mira du schaust toll aus 🙂
    Das Shirt hab ich mir bei Armed Angels auch angeschaut (leider war es damals schon ausverkauft)- aber dir steht es ja ausgezeichnet <3

    Liebe Grüße,
    Vivi <3
    vanillaholica.com

    • Mira sagt:

      Liebe Vivi,
      danke für das liebe Kommentar! <3
      Das Shirt ist echt klasse, also wenn es dir noch irgendwo unterkommt, kann ich dir es nur empfehlen. Super angenehmer leichter Stoff. Perfekt für den Sommer aber auch für den Herbst!

      Alles Liebe,
      Mira

  2. Oh wie schön, das Shirt lacht mich auch schon sehr lange aus dem Shop raus an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Zweieinhalb Wochen EinwegplastikFasten Dieses Jahr ist das PlastikFasten so viel
    4 Wochen ago by roedluvan_at Zweieinhalb Wochen  #EinwegplastikFasten  Dieses Jahr ist das  #PlastikFasten  so viel einfacher als die beiden Male zu vor. Ich weiß bereits auf was ich mich einlasse und wo es die Objekte der Begierde ohne Plastik zu kaufen gibt. Heute hab ich mich mit  @mr__stsr  ausgetauscht, die zum ersten Mal Plastik fastet und wir waren beide der Meinung, dass es in erster Linie  #klumpatfasten  ist. Also auf gut deutsch, "Zeug fasten, welches man eh nicht braucht bzw nicht gut ist". ‍♀️ Ich kauf nämlich momentan keinen Fleisch- oder Käseersatz, oder auch keine Kekse, andere Süßigkeiten oder Chips. Also nicht nur gut für
  • slowliving Ein langsamer Lebensstil kann so viel gute Vernderung bringen
    3 Wochen ago by roedluvan_at  #slowliving  Ein langsamer Lebensstil kann so viel gute Veränderung bringen. Weniger Konsum, weniger Arbeit und weniger Stress. ✌️ Mehr Zeit für die wichtigen Dinge, zum Beispiel für einen selbst oder auch für die Umwelt! Es hört sich an wie eine Utopie, aber ich versuche es für mich zu verwirklichen... Und warum das in unserer Gesellschaft gar nicht so einfach ist, habe ich in meinem neuen Blog Beitrag geschrieben. ☝️ Schon gesehen? Hast du genug Zeit für dich und auch um dich für den Planeten einzusetzen? Wie schaffst du das?  #slowfashion   #slowfashionoutfit   #secondhandootd   #vintageoutfit   #fairfashion   #nachhaltigleben   #nachhaltigemode   #consciousliving   #greenlifestyleblogger 
  • Keine Zeit ist die hufigste Ausrede wenn es um Umweltschutz
    3 Wochen ago by roedluvan_at "Keine Zeit" ist die häufigste Ausrede, wenn es um Umweltschutz geht. Keine Zeit um selbst zu kochen, keine Zeit um zum Wochenmarkt zu gehen, keine Zeit das Mittagessen für die Arbeit vorzubereiten, keine Zeit sich mit Bio und Fair-trade Siegel auseinander zu setzen, keine Zeit mit dem Öffis in die Arbeit zu fahren, keine Zeit mit dem Zug zu verreisen,... ‍♀️ Oh ja, ich hab die Ausreden auch schon so oft verwendet! ⚠️ Dabei müssen wir einfach unseren Lebensstil dem Klimaschutz anpassen.  #slowliving  ist nicht einfach nur irgendein neues Modewort. Ein langsamer Lebenssti kann eine Antwort auf so manche Probleme
  • Vegane Ostern ohne Eier? Solche Traditionen zu skippen mag fr
    5 Tagen ago by roedluvan_at Vegane Ostern ohne Eier? Solche Traditionen zu skippen, mag für viele undenkbar sein. Dafür habe ich hier die perfekte Lösung: ein veganer Ei-Aufstrich. Ich sags euch, ihr werdet keine unterschied schmecken! Für mich ist das der perfekte dekadente Aufstrich für Feierlichkeiten mit der Familie. Das Rezept dazu gibt's jetzt auf meinem Blog! ✌️Was esst ihr zu Ostern?  #veganeaster   #veganeostern   #veganereiaufstrich   #keineiaufstrich   #eiaufstrich   #whatveganseat   #veganlunch   #veganeraufstrich 
  • miralex since 7 years  Heute vor 7 Jahren hab
    3 Wochen ago by roedluvan_at  #miralex  since 7 years. ❤️ Heute vor 7 Jahren hab ich diesen cuten boy kennen gelernt. Und seither sind wir unzertrennbar. Egal ob ein halbes Jahr Auslandssemester auf der anderen Seite der Welt, gemeinsame Lebensmittelvergiftungen von veganen Tacos oder unsere verschiedenen Meinungen zu Comic-Verfilmungen, wir halten immer zusammen.  @hothandshalamek  nimmt mich genau so wie ich bin, seit der ersten Sekunde an. Mit meiner Hypochondrie, meiner Abneigung zu Plastik, und obwohl ich es nie schaffe mein Frühstücksgeschirr weg zu räumen. Von dir hab ich seither so viel gelernt. Bin Vegetarierin geworden und du hast mich sogar inspieriet mich mehr vegan zu
  • Frische Feigen vom Baum Eine kleine Erinnerung an das wunderbar
    3 Wochen ago by roedluvan_at Frische Feigen vom Baum. Eine kleine Erinnerung an das wunderbar vielseitige  #flores   #dontmindmydirtyhands  Genießt das Wochenende! ✌️ Was ist euer liebstes regionales Obst? Bei mir sind das wohl Erdbeeren.  #freshfruits   #azoreislands   #ilhadasflores   #fajagrande   #feigen   #whatveganseat   #plantbased   #throwback   #Azoren   #acores 
  • Bereits letzte Woche hat mich thegreenwalnuts nach 5factsaboutme gefragt Endlich
    3 Tagen ago by roedluvan_at Bereits letzte Woche hat mich  @thegreenwalnuts  nach  #5factsaboutme  gefragt. Endlich mal hab ich die Gelegenheit mir da was zu überlegen. ✌️ 1. Mein Vater hat als Restaurator in einem Schloss gearbeitet. Natürlich war ich ihn früher oft besuchen und für mich war damals schon klar: wenn Ich groß bin, möchte ich auch in einem Schloss arbeiten. Et voila, seit 5 Jahren bin ich im wohl bekanntesten Schloss Österreichs tätig. 2. Ich bin ein kleiner Hypochonder und war schon mehrmals in der Notfallsambulanz, obwohl dann doch nix war.  #bettersavethansorry  3. Ich gehöre zu der Generation-Internet, die Anfang 2000 ein sogenanntes 'LiveJournal'
  • BrlauchZeit! Nach zwei Wochen hab ich in der Regel genug
    3 Wochen ago by roedluvan_at Bärlauch-Zeit! Nach zwei Wochen hab ich in der Regel genug von Bärlauch, aber der Beginn der Bärlauch Saison ist trotzdem wunderbar. Ich liebe Bärlauch-Suppe, Bärlauch-Pesto und Bärlauch-Risotto. Jedes Jahr mach ich so viel Pesto dass Monate später noch was im Kühlschrank zu finden ist, und es hält sich ja auch ewig! Aber dann hab ich mich auch schon überessen damit. Heute war ich im Pötzleinsdorfer Schlossgarten sammeln. Da ist Sooooo viel Bärlauch überall! ✌️Was sind eure liebsten Bärlauch Gerichte?  #EinwegplastikFasten   #b ärlauch  #veganinvienna   #nachhaltigleben   #p ötzleinsdorf  #p ötzleinsdorferschlosspark  #eatyourgreens   #vegansofvienna 

Archive

Blogheim.at Logo