by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

RECIPE: Veganes Kartoffelgratin (ohne Soja)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs gab hier ja schon sehr lange kein Rezept mehr. Deswegen ist es jetzt höchste Zeit wieder etwas Köstliches auf den Teller zu bringen. Gerade im April musste ich erfinderisch werden, denn auf Grund meiner #Plastikfasten Challenge, war es mir oft nicht Möglich gewisse Lebensmittel zu kaufen, da man sie nur in Plastik verpackt bekommen konnte. Nebenbei erhalte ich nun wöchentlich ein Gemüse-Kistl und habe deshalb eine große Auswahl an Bio-Gemüse zur Verfügung. Das macht nicht nur richtig Vorfreude aufs Kochen, sondern erweitert auch das Rezepte-Repertoire.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAKartoffelgratin gab‘s eigentlich keines mehr, seit ich mich versuche vegan zu ernähren. Da wir aber so viele Kartoffel zuhause hatten und nach Pommes und Bratkartoffeln schon nicht mehr wussten wohin damit, überlegten wir uns ein veganes Rezept um eine Art Kartoffelgratin herzustellen. Dabei ist mir vor allem wichtig, dass es schön cremig innen ist und knusprig außen. Das Ding bei einem herkömmlichen Kartoffelgratin ist, dass es meist sehr fettig und ohne viele Nährstoffe daher kommt. Bei meiner veganen Version soll das nun nicht der Fall sein. Da wir natürlich auf sämtliche Verpackungen verzichtet haben, fällt Ei-Ersatz oder Soja-Cousin sowieso vollkommen weg und es wird eine richtig gesunde Gemüsefüllung. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Veganes Kartoffelgratin
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
45 min
Total Time
1 hr 15 min
Prep Time
30 min
Cook Time
45 min
Total Time
1 hr 15 min
Ingredients
  1. 6 Kartoffeln
  2. 1 Melanzani
  3. 1 große Zwiebel
  4. Eine Handvoll Hefeflocken (alternativ auch veganer Käse)
  5. Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin
Für die Sauce
  1. 1 Karotte
  2. 1 Zwiebel
  3. 1 Knoblauchzehe
  4. 1 Stange Lauch
  5. 2 bis 3 mehlige Kartoffeln
  6. Eine Handvoll Cashewkerne
  7. Thymian
Instructions
  1. Die 6 Kartoffeln in einem großen Topf weich kochen lassen
  2. Die Melanzani in dünne Scheiben schneiden, salzen und auf einem Küchentuch ca. 10min ziehen lassen.
  3. Die Karotte, die Zwiebel, die mehligen Kartoffel und den Lauch in reichlich Wasser weich kochen lassen.
  4. Schließlich das kondensierte Wasser von den Melanzani abtupfen mit etwas Olivenöl bestreichen und bei 200° C im Rohr auf dem Gitter grillen, bis man schöne Grillstreifen erkennen kann.
  5. Das gekochte Gemüse mit ungefähr einem halben Liter des Kochwassers, der Knoblauchzehe, den Cashewkernen, etwas Salz und Pfeffer und dem Thymian mit einem Pürierstab oder Mixer pürieren.
  6. Die gekochten Kartoffeln schälen und gemeinsam mit der Zwiebel in Scheiben schneiden.
  7. Eine Backform mit Olivenöl auspinseln und den Boden abwechselnd mit Kartoffel-, Zwiebel- und Melanzanischeiben belegen.
  8. Darüber kommt eine Schicht von der Gemüse-Cashew-Sauce und nun wieder Kartoffeln, Melanzani und Zwiebel.
  9. Das Schichten macht man so lange, bis beide Teile aufgebraucht sind. Am besten man gibt ganz oben noch eine Portion von der Sauce drüber und streut Hefeflocken oder veganen Käse darüber, damit es oben schön kross wird.
  10. Das ganze kann man dann bei 180°C bei Umluft im Ofen ungefähr 30min-45min Gold braun backen.
  11. Am besten man serviert die Gratin mit etwas frischen Kräutern und einem grünen Salat.
Roedluvan https://www.roedluvan.at/

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHabt ihr schon mal ein veganes Kartoffelgratin gemacht? Wie macht ihr die Sauce am liebsten?

Share:
6 comments so far.

6 Antworten zu “RECIPE: Veganes Kartoffelgratin (ohne Soja)”

  1. *thea sagt:

    Wow! Das hört sich lecker und ganz nach meinem Geschmack an! Das Wird bald ausprobier! LG *thea

  2. Hallo,
    das hört sich echt sehr, sehr lecker an! Die Idee mit dem Plastikfasten finde ich übrigens auch genial. Es ist erschreckend, wie schwer es ist, „plastikfreie“ Alternativen zu finden. Plastik ist so allgegenwärtig…..Schön, dass es Menschen gibt, die hier andere Wege gehen wollen :)) DANKE
    Liebe Grüße
    Fabian

    • Mira sagt:

      Lieber Fabian,
      vielen Dank für dein liebes Kommentar. Ich finde das immer sehr motivierend, wenn mein Plastik-freier-Weg auf positiven Anklang stößt.
      Alles Liebe,
      Mira

  3. Hallo Mira,

    dein Rezept klingt super und mit der Gemüsefüllung auch total unser Ding. Wir haben schon recht häufig veganes Gratin gemacht – mal mit Spinat, mal mit Möhren, mal Zuchini usw.
    Besonders gern machen wir vegane Bechamel als Sauce und da wir statt Sahne Haferdrink benutzen, wird es auch nicht ganz so mächtig.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    • Mira sagt:

      Liebe Rebecca,
      Mhhh… mit Spinat stelle ich mir das ja auch extrem köstlich vor! Vegane Bechamel mach ich auch ab und an, aber dann eher für Lasagne oder Mussaka. Das schöne ist, dass man keine Kompromisse in der veganen Küche eingehen muss. Ich denke, da können wir uns einig sein! 😉
      Alles Liebe,
      Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Zweieinhalb Wochen EinwegplastikFasten Dieses Jahr ist das PlastikFasten so viel
    2 Tagen ago by roedluvan_at Zweieinhalb Wochen  #EinwegplastikFasten  Dieses Jahr ist das  #PlastikFasten  so viel einfacher als die beiden Male zu vor. Ich weiß bereits auf was ich mich einlasse und wo es die Objekte der Begierde ohne Plastik zu kaufen gibt. Heute hab ich mich mit  @mr__stsr  ausgetauscht, die zum ersten Mal Plastik fastet und wir waren beide der Meinung, dass es in erster Linie  #klumpatfasten  ist. Also auf gut deutsch, "Zeug fasten, welches man eh nicht braucht bzw nicht gut ist". ‍♀️ Ich kauf nämlich momentan keinen Fleisch- oder Käseersatz, oder auch keine Kekse, andere Süßigkeiten oder Chips. Also nicht nur gut für
  • Weekend mood on  Als Jugendliche mochte ich Second Hand
    2 Wochen ago by roedluvan_at Weekend mood on. ☀️ Als Jugendliche mochte ich Second Hand Kleidung gar nicht! ‍♀️ Ich fand die total unhygienisch und wollte generell keinen alte Kleidung anziehen. Seit ungefähr fünf Jahren bin ich ein riesen Fan davon. Angefangen mit kleidertauschparties, dann auf Flohmärkten und Vintage Läden. Ich liebe die Einzigartigkeit und die Vielfältigkeit die  #vintageKleidung  zu bieten hat. Außerdem gibt es keine ökologischer Methode um neuen Schwung in den Kleiderschrank zu bringen. Auf dem Foto ist übrigens nur die Hose neu gekauft und die wurde heute zum zweiten Mal zur Schneiderin gebracht, weil ich sie ein wenig 'gesprengt' habe.  #vintageoutfit   #secondhandootd 
  • Post Hurrikan Wetter oder so  ber unsere Tage in
    4 Tagen ago by roedluvan_at Post Hurrikan Wetter oder so. ️ Über unsere Tage in Flores und unter anderen auch unsere Wander-Strapazen und die unendlich starken Naturgewalten schreibe ich in meinem neuen Blog Beitrag. Nach dem  #hurricanhelene  war nämlich nicht gerade die beste Zeit um in den Bergen wandern zu gehen und sogar für einen Spaziergang war es 'wild'. Bei diesem Foto springe ich nämlich nicht, sondern es hat mich der Wind von der Mauer geschmissen. Trotzdem traumhafte Insel, keine Frage.  #flores   #ilhadasflores   #Azoren   #acores   #visitazores   #slowtraveling   #conscioustravel   #nachhaltigreisen 
  • Ran ans Gemse! Heute war der erste Tag EinwegplastikFasten und
    3 Wochen ago by roedluvan_at Ran ans Gemüse! Heute war der erste Tag  #EinwegplastikFasten  und ich kann stolz sagen, heute hab ich kein neues Plastik konsumiert. Mittagessen für die Arbeit von zuhause mitgenommen und ganz viel frisches unverpacktes Bio-Gemüse vor die Haustür geliefert bekommen. Seit drei Jahren bekommen wir fast jeden Mittwoch eine Bio-Kiste vor die Wohnungstüre geliefert. Ein Resultat meines ersten  #PlastikFasten  versuchs. Ich spare mir somit den Gang in den Supermarkt, es schleichen sich keine 'Spontankäufe' ein und ich kann super easy auf Einwegplastik verzichten. Außerdem liebe ich es mit verschiedenem Gemüse überrascht zu werden und kreativ in der Küche etwas neues zu
  • Gewinnspiel So hnlich wie mit der second hand Kleidung war
    2 Wochen ago by roedluvan_at *Gewinnspiel* So ähnlich wie mit der second hand Kleidung war das bei mir auch mit Seife. Niemals hätte ich mir vor einigen Jahren nur denken können, dass ich mich mit Seife dusche, oder sogar die Haare wasche. Irgendwie fand ich das nie besonders hygienisch oder praktisch. ‍♀️ Während meinem ersten Mal  #plastikfasten  vor drei Jahren habe ich mich dann aber doch ran gewagt und habe Duschgel und Shampoo mit Seife ersetzt. Ich war auf Anhieb begeistert und alle Vorurteile waren weg! Seit zwei Jahren verwende ich nun fast ausschließlich die Seifen von  @allesseife  Für die Haare benutze ich 'Hopfen und
  • Zweiter Tag EinwegplastikFasten ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel die
    3 Wochen ago by roedluvan_at Zweiter Tag  #EinwegplastikFasten  ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel, die ich vor Wochen gekauft habe. Außerdem findet sich in der Speis noch ein paar alte Müsliriegel, die ich jetzt wegen mangelnder Alternativen auffuttere... Momentan ist das  #PlastikFasten  eher eine  #eatupchallenge  ‍♀️ Ist aber auch nicht so schlimm. Erst morgen ist wieder ein Besuch im Supermarkt notwendig und auch schon die erste richtige Herausforderung steht an: Olivenöl ohne Plastik Verpackung über dem Verschluss? Habt ihr Tipps dafür? Am besten auch leistbar. Wie war euer zweiter Tag?  #fuerteventura   #elcotillo   #consciousliving   #nachhaltigleben   #greenlifestyleblogger   #ecoblogger   #zerowastelife   #plastikfrei   #greenlifestyle 
  • Ilha das Flores Es hat ja nur ein halbes Jahr
    1 Woche ago by roedluvan_at Ilha das Flores. Es hat ja nur ein halbes Jahr gedauert, meine ganzen Fotos zu bearbeiten und alle Infos zusammen zu tragen und dann alles in einen zusammenhängenden Text zu fassen. ‍♀️ Aber jetzt ist er da, mein Blogbeitrag zur wohl atemberaubendsten Insel Europas. ️ "Hier möcht ich alt werden" hab ich zu Alex gesagt. Am Ende der Welt, wo man mit der Natur Eins ist.  #slowtraveling   #conscioustravel   #ilhadasflores   #flores   #fajagrande   #pocodobacalhau   #acores   #Azoren   #nachhaltigreisen 
  • Nach zwei Wochen EinwegplastikFasten waren wir diese Woche das erste
    5 Tagen ago by roedluvan_at Nach zwei Wochen  #EinwegplastikFasten  waren wir diese Woche das erste Mal wieder im verpackungsfreien Supermarkt. Da wir eigentlich generell einen guten Vorrat an trockenen Lebensmittel, wie Nüsse, Gewürze, Getreide und Pseudogetreide zuhause haben, kamen wir bisher noch ganz gut plastikfrei davon. Diese Woche gingen dann aber schön langsam Hanf-Samen, Nüsse, Kaffee und Paprikapulver zu Ende, also mussten wir in drei verschiedene Läden um diese Dinge zu bekommen. Hanfsamen beim  @der_greissler  im 8. Bezirk, Kaffee bei  @tchibo  und den Rest gab's dann bei der  @warenhandlung_wenighoferwanits  im 3. Bezirk. So verbringt man dann eben seine freien Tage. ‍♀️ Preislich bewegen wir uns

Archive

Blogheim.at Logo