by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

Instarückblick: Das war der Juli

instagram_juni8Mein Juli war super relaxed. Nach dem stressigen Uni-Juni habe ich mir ein entspanntes Monat aber auch absolut verdient. Es ging zur Familie in die Steiermark, mit Freunden nach Kroatien und es wurde überall gut geschlemmt. Wer mir noch immer nicht auf Instagram folgt, kann dies übrigens über @mira_gosta nachholen. Ich freue mich über neue Follower und bin auch gespannt auf eure Bilder!

instagram_juliWie auch schon in den Monaten zuvor war Chiapudding mein absolutes Lieblingsfrühstück im Juli. Am liebsten esse ich es mit frischen Beeren. Beeren kamen auch auf die tolle Geburtstagstorte meines Vaters, die meine Mutter mit liebe gebacken hat. Ab und an gönnte ich mir auch mal einen selbstgemachten Eiskaffe mit ganz viel Eis und Schlag. Also richtig schön ungesund, aber soooo gut!

instagram_juli2In der Steiermark ging es gleich an zwei verschiedene Seen. Einmal an den nächst gelegenen Schwarzlsee und ein anderes mal mit den Hunden an die Steinerne Wehr. In Wien wurde dann bei Pirata veganes Sushi geholt und das kann ich nur jedem wärmstens empfehlen.  

instagram_juli3Mitte Juli ging es dann mit meinen Freunden nach Kroatien. Den Beitrag dazu könnt ihr hier lesen. Natürlich hatte ich auch einen Donut mit dabei, mit dem das herrliche Wasser noch besser genießen werden konnte.

instagram_juli4In Kroatien haben wir und auch die Stadt Rovinj angeschaut und die Küste an der unterste Spitze von Istrien. 

instagram_juli5Melonen sind der beste Sommersnack, man wird einfach so easy satt und sie erfrischen sofort! An unserer Kroatien Heimreise machten wir einen kurzen Zwischenstopp in Ljubljana, um dort schnell mal einen Eiskaffe zu verdrücken. Zurück in Wien ging es zum Bloggertreffen, wo ich die tollen Mädls  Maxie, Lina, Tina, Corinna, Denise,  Melanie und Marie kennen lernen durfte!

instagram_juli6Ein weiterer Chiapudding wurde verspeist und auch gaaaaanz viel Eis. Einer meiner neuen Lieblingseisläden ist das Leones Gelato. Perfekt, dass es nur ein paar Minuten von der Wohnung meines Freundes entfernt ist. 

instagram_juli8Weil es oft viel zu mühsam ist einen Eisladen aufzusuchen, haben mein Freund und ich kurzerhand selbst Eis zubereitet und zwar die momentan so gehypte Nicecream.  Wir waren beide hin und weg und werden nun öfter Bananen einfrieren. Letzte Woche waren wir dann wandern und das funktioniert in Wien ganz hervorragend an den gut beschilderten Stadtwanderwege. Diesmal haben wir Nummer 6 in Liesing ausprobiert. 

Share:
1 comments so far.

Eine Antwort zu “Instarückblick: Das war der Juli”

  1. Michèle sagt:

    So tolle Bilder und all der Food macht richtig hungrig
    http://www.thefashionfraction.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Ilha das Flores Es hat ja nur ein halbes Jahr
    1 Woche ago by roedluvan_at Ilha das Flores. Es hat ja nur ein halbes Jahr gedauert, meine ganzen Fotos zu bearbeiten und alle Infos zusammen zu tragen und dann alles in einen zusammenhängenden Text zu fassen. ‍♀️ Aber jetzt ist er da, mein Blogbeitrag zur wohl atemberaubendsten Insel Europas. ️ "Hier möcht ich alt werden" hab ich zu Alex gesagt. Am Ende der Welt, wo man mit der Natur Eins ist.  #slowtraveling   #conscioustravel   #ilhadasflores   #flores   #fajagrande   #pocodobacalhau   #acores   #Azoren   #nachhaltigreisen 
  • Weekend mood on  Als Jugendliche mochte ich Second Hand
    2 Wochen ago by roedluvan_at Weekend mood on. ☀️ Als Jugendliche mochte ich Second Hand Kleidung gar nicht! ‍♀️ Ich fand die total unhygienisch und wollte generell keinen alte Kleidung anziehen. Seit ungefähr fünf Jahren bin ich ein riesen Fan davon. Angefangen mit kleidertauschparties, dann auf Flohmärkten und Vintage Läden. Ich liebe die Einzigartigkeit und die Vielfältigkeit die  #vintageKleidung  zu bieten hat. Außerdem gibt es keine ökologischer Methode um neuen Schwung in den Kleiderschrank zu bringen. Auf dem Foto ist übrigens nur die Hose neu gekauft und die wurde heute zum zweiten Mal zur Schneiderin gebracht, weil ich sie ein wenig 'gesprengt' habe.  #vintageoutfit   #secondhandootd 
  • Post Hurrikan Wetter oder so  ber unsere Tage in
    4 Tagen ago by roedluvan_at Post Hurrikan Wetter oder so. ️ Über unsere Tage in Flores und unter anderen auch unsere Wander-Strapazen und die unendlich starken Naturgewalten schreibe ich in meinem neuen Blog Beitrag. Nach dem  #hurricanhelene  war nämlich nicht gerade die beste Zeit um in den Bergen wandern zu gehen und sogar für einen Spaziergang war es 'wild'. Bei diesem Foto springe ich nämlich nicht, sondern es hat mich der Wind von der Mauer geschmissen. Trotzdem traumhafte Insel, keine Frage.  #flores   #ilhadasflores   #Azoren   #acores   #visitazores   #slowtraveling   #conscioustravel   #nachhaltigreisen 
  • Gewinnspiel So hnlich wie mit der second hand Kleidung war
    2 Wochen ago by roedluvan_at *Gewinnspiel* So ähnlich wie mit der second hand Kleidung war das bei mir auch mit Seife. Niemals hätte ich mir vor einigen Jahren nur denken können, dass ich mich mit Seife dusche, oder sogar die Haare wasche. Irgendwie fand ich das nie besonders hygienisch oder praktisch. ‍♀️ Während meinem ersten Mal  #plastikfasten  vor drei Jahren habe ich mich dann aber doch ran gewagt und habe Duschgel und Shampoo mit Seife ersetzt. Ich war auf Anhieb begeistert und alle Vorurteile waren weg! Seit zwei Jahren verwende ich nun fast ausschließlich die Seifen von  @allesseife  Für die Haare benutze ich 'Hopfen und
  • Zweiter Tag EinwegplastikFasten ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel die
    3 Wochen ago by roedluvan_at Zweiter Tag  #EinwegplastikFasten  ich lebe noch von den Grundnahrungsmittel, die ich vor Wochen gekauft habe. Außerdem findet sich in der Speis noch ein paar alte Müsliriegel, die ich jetzt wegen mangelnder Alternativen auffuttere... Momentan ist das  #PlastikFasten  eher eine  #eatupchallenge  ‍♀️ Ist aber auch nicht so schlimm. Erst morgen ist wieder ein Besuch im Supermarkt notwendig und auch schon die erste richtige Herausforderung steht an: Olivenöl ohne Plastik Verpackung über dem Verschluss? Habt ihr Tipps dafür? Am besten auch leistbar. Wie war euer zweiter Tag?  #fuerteventura   #elcotillo   #consciousliving   #nachhaltigleben   #greenlifestyleblogger   #ecoblogger   #zerowastelife   #plastikfrei   #greenlifestyle 
  • Nach zwei Wochen EinwegplastikFasten waren wir diese Woche das erste
    5 Tagen ago by roedluvan_at Nach zwei Wochen  #EinwegplastikFasten  waren wir diese Woche das erste Mal wieder im verpackungsfreien Supermarkt. Da wir eigentlich generell einen guten Vorrat an trockenen Lebensmittel, wie Nüsse, Gewürze, Getreide und Pseudogetreide zuhause haben, kamen wir bisher noch ganz gut plastikfrei davon. Diese Woche gingen dann aber schön langsam Hanf-Samen, Nüsse, Kaffee und Paprikapulver zu Ende, also mussten wir in drei verschiedene Läden um diese Dinge zu bekommen. Hanfsamen beim  @der_greissler  im 8. Bezirk, Kaffee bei  @tchibo  und den Rest gab's dann bei der  @warenhandlung_wenighoferwanits  im 3. Bezirk. So verbringt man dann eben seine freien Tage. ‍♀️ Preislich bewegen wir uns
  • Zweieinhalb Wochen EinwegplastikFasten Dieses Jahr ist das PlastikFasten so viel
    2 Tagen ago by roedluvan_at Zweieinhalb Wochen  #EinwegplastikFasten  Dieses Jahr ist das  #PlastikFasten  so viel einfacher als die beiden Male zu vor. Ich weiß bereits auf was ich mich einlasse und wo es die Objekte der Begierde ohne Plastik zu kaufen gibt. Heute hab ich mich mit  @mr__stsr  ausgetauscht, die zum ersten Mal Plastik fastet und wir waren beide der Meinung, dass es in erster Linie  #klumpatfasten  ist. Also auf gut deutsch, "Zeug fasten, welches man eh nicht braucht bzw nicht gut ist". ‍♀️ Ich kauf nämlich momentan keinen Fleisch- oder Käseersatz, oder auch keine Kekse, andere Süßigkeiten oder Chips. Also nicht nur gut für
  • Ran ans Gemse! Heute war der erste Tag EinwegplastikFasten und
    3 Wochen ago by roedluvan_at Ran ans Gemüse! Heute war der erste Tag  #EinwegplastikFasten  und ich kann stolz sagen, heute hab ich kein neues Plastik konsumiert. Mittagessen für die Arbeit von zuhause mitgenommen und ganz viel frisches unverpacktes Bio-Gemüse vor die Haustür geliefert bekommen. Seit drei Jahren bekommen wir fast jeden Mittwoch eine Bio-Kiste vor die Wohnungstüre geliefert. Ein Resultat meines ersten  #PlastikFasten  versuchs. Ich spare mir somit den Gang in den Supermarkt, es schleichen sich keine 'Spontankäufe' ein und ich kann super easy auf Einwegplastik verzichten. Außerdem liebe ich es mit verschiedenem Gemüse überrascht zu werden und kreativ in der Küche etwas neues zu

Archive

Blogheim.at Logo