by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

OUTFIT: Zwischen zwei Welten

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIrgendwo zwischen Bibliothek, Arbeit und Blog hat sich momentan mein Leben eingespielt. Einatmen, ausatmen, mir selbst keinen Stress machen, das Leben trotzdem genießen und Kaffeepausen lieben lernen. Das sind solche Gedanken mit denen ich mich momentan beschäftige. Ich weiß es geht vorbei und ich weiß ich werde mich dafür belohnen, nur so können solche Phasen mit Bravour gemeistert werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHeute bin ich tatsächlich schon acht Stunden auf der Bibliothek gesessen und habe für meine Masterarbeit geschrieben, gestern bin ich acht Stunden in der Arbeit gesessen. Und trotzdem sitze ich jetzt wieder vor meinem Notebook und schreibe diese Worte. Und warum? Weil ich mir den Blog deshalb einfach nicht nehmen lasse. Es mag sein, dass ein wenig unregelmäßiger gepostet wird als sonst, aber ganz aufhören kommt für mich (nicht mehr) in Frage.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie ich es trotzdem schaffe ausgeglichen während so einer Zeit zu blieben?

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnd das ist wirklich kein Witz. In der Nähe meiner Bibliothek gibt es einen gut sortierten Vintage Laden, bei dem ich mir letztens nach einem acht Stunden Bibliothekstag diese Bomberjacke gegönnt habe. Natürlich mach ich das nicht jedes Mal, aber es ist gut ein bisschen Abwechslung in seinen Schreib-Modus rein zu bekommen und sich auch ab und zu mit Kleinigkeiten zu belohnen. In so einer Phase sollte man nie auf sich selbst vergessen und unbedingt auf seinen Körper hören. Wenn man in der Bibliothek nur noch einschläft und eh nichts mehr weiter bekommt, dann sollte man am nächsten Tag lieber mal ausschlafen. Ich denke ich kann diese verschiedenen Welten mittlerweile ganz gut miteinander kombinieren und dadurch auch freie Tage voll und ganz genießen. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERABomberjacke ist second hand (Humana Shop) // Kleid von Armedangels (aus Bio-Baumwolle und fair produziert) // Rucksack von Matt and Nat (vegan und fair produziert) // Haube von Bleed (Bio-Baumwolle und fair produziert) // Kette vom Flohmarkt // Ring von I love Blossom (in Wien produziert) // Schuhe von Esprit (vegan) 

OLYMPUS DIGITAL CAMERADieser Beitrag ist zwar nicht ganz so typisch „fashionable“ geworden, trotzdem wollte ich euch mein momentanes Lieblingsoutfit nicht vorenthalten. Und ein kleines Update aus meinem Leben darfs ja auch manchmal sein. Oder was meint ihr? Wollt ihr mehr zum Thema Mode hier erfahren, oder ab und an auch mal was aus meinem Leben hören? 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERASchon mal in so einer Situation gewesen? Wie geht ihr mit stressigen Phasen in eurem Leben um?

Share:
4 comments so far.

4 Antworten zu “OUTFIT: Zwischen zwei Welten”

  1. die chrissy sagt:

    Einen Tag die Woche für mich selbst nehme ich mir auch. Allein schon um mal einen Tag gedanklich frei zu haben finde ich super entspannend! Machst du jeden Abend Yoga und wenn ja, wie lange?

    • Mira sagt:

      Liebe Chrissy,
      find‘ ich toll, dass du auch auf dich selbst Rücksicht nimmst. Das kommt oft viel zu kurz in so einer stressigen Zeit.
      Ich versuche jeden Abend Yoga zu machen. Klappt nicht immer, aber sagen wir mal 4x die Woche geht es sich auf jeden Fall aus. Eine halbe Stunde finde ich gut. Ich mache das meistens mit Youtube Videos, zum Beispiel mit „Yoga with Adriane“ oder „Mady Morrison“. 🙂
      Alles Lieb,
      Mira

  2. ChristlMistl sagt:

    Ich habe mir während der Masterarbeit auch immer bewusst Auszeiten genommen, die Wochenenden haben komplett mir gehört ohne jeglicher Verpflichtung. Montag bis Freitag wurden dann für die Masterarbeit und die Arbeit aufgeteilt, aber gegen 18 Uhr war immer Schluss mit Schreiben an dem guten Ding – ansonsten ließ mich das beim Einschlafen nicht los. Kleine Belohnungen müssen ab und zu sein, vor allem, wenn man mal so richtig diszipliniert war und viel geschafft hat. Die Motivation muss doch aufrechterhalten bleiben! Und dein Secondhandfund ist echt goldwert – tolles Outfit! Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich schwarz liebe?
    Liebe Grüße
    Chrissie

    • Mira sagt:

      Liebe Chrissie,
      vielen Dank für dein liebes Kommentar!
      Es ist schön auch von anderen Masterarbeits-Absolventinnen zu lesen und dass es ein Leben danach gibt! 😉
      Manchmal denkt man nämlich einfach, dass das ganze einfach nie enden möchte.
      Schwarz ist immer super. Im Zweifelsfall – Schwarz. 🙂
      Alles Liebe,
      Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Schon meinen neuen Beitrag auf dem Blog entdeckt?  Da
    1 Woche ago by roedluvan_at Schon meinen neuen Beitrag auf dem Blog entdeckt? ‍♀️ Da schreib ich nämlich über meine löchrigen und kaputten Klamotten. Muss irgendwie auch sein... Weil über die Kleidung spricht irgendwie kaum jemand. Irgendwie muss immer alles nigelneu sein oder zumindest ohne Markel. ‍♀️ Aber in meinem Kleiderschrank sind die meisten Sachen alt... Daher gibt's hier ein Outfit mit alter Kleidung. Der Großteil ist nämlich nicht mal second hand.  #slowfashion   #secondhandootd   #vintageoutfit   #vintageandfairfashion   #consciousblogger   #nachhaltigleben   #greenlifestyle   #greenblogger 
  • Auf zu neuen Inseln  Nach Lanzarote sind wir jetzt
    3 Tagen ago by roedluvan_at Auf zu neuen Inseln. ️ Nach Lanzarote sind wir jetzt für einige Tage in  #elcotillo  auf  #fuerteventura  untergebracht. Ich muss ja ganz ehrlich zugeben, ich hatte so meine Vorurteile bezüglich der  #kanarischeninseln  aber es gibt hier tatsächlich ein paar wundervolle Flecken, die nicht so touristisch sind. El Cotillo ist einer davon. Ich mags hier jetzt schon, und die Wellen sind so unfassbar hoch, dass man sich einfach nur glitzeklein fühlt. Wart ihr schon mal auf den  #kanaren ?  #slowtraveling   #nachhaltigreisen   #travelootd   #slowfashionoutfit 
  • Gestrandet in caletadefamara  ich gnne mir gerade etwas Auszeit
    1 Woche ago by roedluvan_at Gestrandet in  #caletadefamara  ‍♀️ ich gönne mir gerade etwas Auszeit. Weg vom Laptop und weg von ewig kalten Füßen (Durchblutungsstörungen und so). Immerhin ist das Leben da es zu genießen, so sehe ich das zumindest. Es ist deshalb an der Zeit einen neuen Fleck dieser Erde kennen zu lernen, meine Surf-Kenntnisse (Wenn sie jemals da waren) zu verbessern und zu genießen, egal was kommt. Heute zum Beispiel war der Wind so stark, dass wir nicht ins Wasser durften, aber dennoch hatten wir so einen tollen Tag. ✨ Wunderbare Yoga Klasse, ein paar windige Spaziergänge und ein paar gute Gespräche am
  • Die Reise ist das Ziel Um mal ein bisschen was
    1 Tag ago by roedluvan_at Die Reise ist das Ziel. Um mal ein bisschen was von der Umgebung kennen zu lernen und nicht gerade Stunden lang zu Fuß unterwegs zu sein, haben wir uns heute Räder ausgeliehen. Für drei Räder zahlt man zwar fast mehr als für ein Mietauto, aber das ist uns egal. Dafür haben wir etwas Sport gemacht und gleichzeitig unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich gehalten. Außerdem haben wir so schöne Plätzchen gesehen und waren sogar einmal kurz schwimmen (und das bei 18 Grad). Wären wir mit dem Auto unterwegs gewesen, wären wir vermutlich nicht auf die Idee gekommen (weil wir
  • Post surf happiness  Die beste Idee im tiefsten Winter
    6 Tagen ago by roedluvan_at Post surf happiness. ✨ Die beste Idee, im tiefsten Winter nach  #lanzarote  zu fliegen. Nicht umsonst waren die Kanaren bereits bei unseren Großeltern beliebt. ‍♀️ Wir nutzen die Bedingungen hier um ein bisschen zu surfen und Sonne zu tanken. ‍♀️ Das Foto ist gleich am ersten Tag nach den ersten 3 Stunden surfen entstanden. Da hab ich mir auch gleich die Nase in der Sonne verbrannt. Heute muss ich passen, das Wetter gestern war nicht ganz so warm und deshalb hab ich mir meinen Nacken etwas verkühlt... Wart ihr schon mal surfen?  #caletadefamara   #playafamara   #lanzarote   #vitaminsea   #slowtraveling   #nachhaltigreisen   #underprotection   #skipwinter 
  • Wenn dir die beste Mama eine vegane Torte zum Geburtstag
    1 Woche ago by roedluvan_at Wenn dir die beste Mama eine vegane Torte zum Geburtstag backt und es dann auch noch veganen Schlagobers und Cappuccino mit Hafermilch dazu gibt... Ja dann ist der Geburtstag wirklich gelungen. Mein Geschenk an mich war übrigens 4 Wochen Urlaub. Davon verbringe ich jetzt zwei davon auf den Kanaren. Muss auch irgendwie sein, dass man sich selbst ein bisschen beschenkt. ‍♀️ Wie beschenkt ihr euch zu eurem Geburtstag?  #whatvegansbake   #vegancake   #veganbirthday   #plantbased   #veganegeburtstagstorte   #veganetorte   #consciousliving   #consciousblogger 
  • Keine Ahnung warum aber die Sonne hier macht mich so
    9 Stunden ago by roedluvan_at Keine Ahnung warum, aber die Sonne hier macht mich so glücklich und voll mit Energie. Da können die Vitamin D Tropfen echt einpacken, die mir meine Ärztin verschrieben hat. ‍♀️ Keine Tropfen der Welt können diese Wärme und diese Glückshormone erzeugen.  #thisisnatureatitsbest   #sonne   #vitaminsea   #vitamind   #sonnenvitamin   #famara   #caletadefamara   #lanzarote   #slowtraveling   #nachhaltigreisen 
  • Groer bunter Salat mit Bohnen und Brot Genau das richtige
    5 Tagen ago by roedluvan_at Großer bunter Salat mit Bohnen und Brot. Genau das richtige Essen für so einen sonnigen Tag hier auf  #lanzarote  was darf in eurem Salat nie fehlen?  #whatveganseat   #plantbased   #vegan   #slowtraveling   #veganaufreisen   #veganlunch 

Archive

Blogheim.at Logo