by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

Outfit: Das kleine Schwarze

mira_100In den letzten zwei Jahren, meiner großen Blogpause, hat sich einiges in meinem Leben verändert. Zum Beispiel auch mein Kaufverhalten. Früher war ich mindestens einmal die Woche entweder in einer Einkaufsstraße oder in einem virtuellen Laden um ordentlich Geld auszugeben, dass ich eigentlich nicht hatte oder für andere Dinge ausgeben sollte. Bei Onlineshops bestelle ich mittlerweile wirklich nur noch in Ausnahmefällen, am ehesten noch um Geschenke zu besorgen. Und richtige Shoppingausfälle erlebe ich höchstens nur noch einmal im Jahr. Vielleicht bin ich mit den Jahren einfach weiser und sparsamer geworden, oder vielleicht war es sogar der Blog der mich in dieses Kaufverhalten überhaupt gebracht hat.

Immerhin ist man ständig mit Konsum und Werbung umgehen, man möchte unbedingt das haben was die anderen Bloggerinnen mit uns teilen und natürlich braucht man auch neue Dinge, die man dann auf seinem Blog präsentieren kann. Um ehrlich zu sein kann ich mich erinnern, dass ich mir damals einen neuen Nagellack gekauft habe, nur weil ich nicht wusste über was ich bloggen soll. Ich denke, es war gut eine kleine Pause zu machen um dieses Kaufverhalten auch zu realisieren. Geld gebe ich zwar noch immer gerne für schöne Dinge aus, aber ich kaufe mir eher Kleidung die im nächsten Jahr auch noch modisch ist und Schuhe die nicht nach drei mal tragen schon die Sohle verlieren. Und ich bin stolz sagen zu können dass ich Ebay und dem H&M online Shop „adé“ gesagt habe. Die beiden Fieslinge haben mich ganz schön unter Kontrolle gehabt. 

mira_22Ein herrliches Gefühl ist es, wenn man Monate nicht mehr shoppen war und sich dann im Sale umschaut, um sich dafür zu belohnen. Unter anderen habe ich dieses schwarze Kleid bei Mango gefunden. Momentan stehe ich extrem auf gerade geschnittene Kleider, die einfach wie ein Sack an dir runter hängen. Sie sind super bequem und lassen sich toll kombinieren. Roter Lippenstift dazu und einen Ohrringe rein und du bist für sämtliche Anlässe gewappnet. Ich habe es hier zu der Geburtstagsfeier meiner Mutter getragen. Ein kleines Schwarze ist einfach ein MUSS für jeden Kleiderschrank und wird einfach nie langweilig, das kann man sich auch ohne schlechtes Gewissen kaufen.

mira_80mira_21Kleid von Mango, Schmuck von H&M, Chelsea Boots von Esprit

Wie seht ihr das mit den Blogs als Werbefläche? Shoppt ihr einfach aus Laune oder überlegt ihr vorher gut was ihr euch kauft?

Share:
2 comments so far.

2 Antworten zu “Outfit: Das kleine Schwarze”

  1. Jecky sagt:

    Was für ein tolles Kleid! Perfekt zu deinem Typ 🙂

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  2. Michaela sagt:

    Hallo Mira,
    ich schließe mich Jecky an. Steht dir wirklich gut.
    Toll finde ich, dass du dir über dein Konsumverhalten Gedanken machst.
    Obwohl wir doch alle wissen, dass es nur die Basics braucht und zusätzlich ein paar besondere Stücke, shoppen wir auf Teufel komm raus. Und letztendlich hängt doch das meiste davon für immer im Schrank.

    Liebe Grüße
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

Archive

Blogheim.at Logo