by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

SEX AND THE CITY


Jeansjacke und Treggin von Bershka; T-Shirt von Topshop; Ballerinas von Primark; Kette von Accessorize

Ich hatte irgendwie schon ganz vergessen, dass ich die kurze Jeansjacke von Bershka besitze. Letztes Jahr habe ich sie mir zusammen mit meiner Schwester gekauft, seither war sie immer gut verstaut bei all den anderen Jacken, weil es schlicht und einfach zu kalt war, um die Jacke auszuführen. Gestern wurde sie aber wieder einmal ausgegraben um sie bei „Sex and the City“ im Kino zu tragen. Zeit wurde es ja, denn immerhin hatte ich wegen Maturastress einfach keine Zeit ins Kino zu gehen. Ich habe mit ziemlich schlechten Erwartungen den Kinosaal betreten und habe ihn amüsiert wieder verlassen. Ohne schlechte Witze, peinliche Szenen und voraussehbaren Plot kommt der Film zwar nicht aus, aber trotzdem hat er den alten „Sex and the City“ Charme und um das geht es ja schluss endlich… oder auch nicht.

Share:
3 comments so far.

3 Antworten zu “SEX AND THE CITY”

  1. Paula sagt:

    Hi! Hab dich bei LMO gesehn, du ahst immer so tolle Outfits! Schau doch mal bei mir vorbei ich habe gerade ein Gewinnspiel am laufen 🙂

    Lg, Paula

  2. Julls sagt:

    the jacket + messy hair = ♥

  3. JULY sagt:

    ein wirklich schönes outfit und die jacke ist echt klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

No images found!
Try some other hashtag or username

Archive

Blogheim.at Logo