by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

OUTFIT: die herbstliche Uniform

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch bin eigentlich eine total schlechte Fashionbloggerin. Weder kann ich euch jede Woche ein neues Outfit präsentieren, noch zeige ich die neuesten Fashiontrends. In Wahrheit versuche ich euch meine alte Kleidung als letzten Schrei zu verkaufen und schummel dann genau ein neues Kleidungsstück oder Accessoire in die Outfitposts hinein. Um ehrlich zu sein stört mich das aber kein bisschen und ich hoffe euch auch nicht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERANach dem ich beschlossen habe, nicht mehr jedem Trend hinterher zu jagen und maximal einmal im Monat etwas Neues für die Garderobe zu kaufen, sehe ich das ganze etwas relaxter. Ich möchte viel lieber vermitteln, dass es auch anders gehen kann. Dass man seine Schuhe, die man vor drei Jahren gekauft hat wertschätzen sollte und, dass es egal ist, wenn man nicht wie alle anderen einen Trenchcoat besitzt, der bis zum Boden reicht (auch wenn man den besonders hübsch findet). Auch dieser Trend geht vorbei und die Saison in der man den Mantel tragen kann ist einfach viel zu kurz. Ich trage also seit drei Jahren denselben Übergangsmantel, den ich mir damals im Angebot bei einem Moderiesen gekauft habe. Ich habe mich aber jedes Jahr zur Herbstzeit gefreut ihn raus zu holen. Ein Monat kann ich ihn meistens tragen, dann ist es sowieso schon viel zu kalt dafür und ich muss den dicken Parker raus holen, den ich mittlerweile seit fünf Jahren besitze. Eigentlich total langweilig und so, ja, vielleicht kauf ich mir nächstes Jahr mal was neues, aber solang die Dinger noch gut sind und solang sie nicht total aus der Mode sind, trag ich sie eben noch. Ja, als Fashionbloggerin ist das wirklich nicht gerade großes Kino, aber ich möchte dieser Fastfashion/Konsumgesellschaft doch etwas entgegenwirken und ich finde, auch das gehört dokumentiert und in einem Blog hergezeigt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnd wie ich vorhin erwähnt habe; bei den vielen alten Kleidungsstücken, sollte zumindest ein neues Teil dabei sein. Dieses Mal trage ich die beste Investition, die ich im letzten halben Jahr getätigt habe: den Rucksack von Matt and Nat. Ich trage ihn täglich (ach, schon wieder so langweilig, nicht mal bei der Tasche kommt Abwechslung rein…) und empfinde ihn als das praktischste und modischste, was ich momentan besitze. In den kleinen Rucksack passt nämlich allerhand hinein. Neben meinem Laptop hab ich immer noch meine Trinkflasche und Lunchbox drinnen, die ich fast täglich benütze. Ihr müsst wissen, ich bin stets am Reisen zwischen dem einen Ende von Wien und dem Anderen, um bei meinem Freund zu sein. Das heißt, es muss gut gepackt werden und alle wichtigen Dinge muss ich immer bei mir tragen. Mit dem Rucksack kein Problem mehr und da er auch so kompakt ist, sitzt er auch perfekt und das Gewicht spürt man kaum auf dem Rücken. Noch dazu ist er vegan, aus hochwertigen Kunstleder mit einem Innenfutter aus 100% recyclten Plastikflaschen. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMantel von Vero Moda (alt) // Rucksack von Matt and Nat (vegan) // Skinny Jeans von American Apparel (produziert in den USA) // Chelsea Boots von Esprit (vegan) // Schal von H&M (alt) // Shirt von Zara (geliehen von einer Freundin)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAGenau so, wie ihr mich hier seht, würdet ihr mich momentan auf den Straßen herum laufen sehen. So und nicht anders, denn das ist einfach meine Herbstuniform. Viel Möglichkeit zur Variation gibt es da nicht, und das find ich auch vollkommen in Ordnung, denn ich fühl mich wohl darin!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAHabt ihr auch eine Art Uniform für die Jahreszeit, oder doch mehr Abwechslung? Wie gefällt euch das Outfit?

 

Share:
2 comments so far.

2 Antworten zu “OUTFIT: die herbstliche Uniform”

  1. Janine sagt:

    Hallo Mira,

    ich finde deinen Beitrag absolut gelungen und ich stimme dir total zu: Warum bitte soll man jedem Trend nachjagen? Wieso tragen wir nicht unsere Sachen, Klamotten, Jacken, Schuhe aus dem Vorjahr auf? Diese sind oftmals noch gut und nur mit der Masse mitlaufen? Nein, das ist mir auch zu langweilig. Ich finde deinen Look hervorragend und würde auch nichts ändern! Das sieht sehr gut aus 🙂

    Ich hab aber noch eine Frage, denn die beantwortet sich nicht in deinem Blogbeitrag 🙂 Welchen Lippenstift trägst du? Das ist eine herrliche Farbe 🙂 Die passt ideal zu deinem herbstlichen Look 🙂

    LG
    Janine

    • Mira sagt:

      Liebe Janine,
      vielen Dank für dein liebes Kommentar!
      Den Lippenstift den ich trage ist aus der Velvetine Serie von Lime Crime. Kann ich nur absolut empfehlen! Hält super und ist noch dazu TV frei.
      Alles Liebe,
      Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

Archive

Blogheim.at Logo