by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

What’s in my Beautybag? The cruelty free Cosmetic Edition

OLYMPUS DIGITAL CAMERAVor ein bisschen mehr als drei Wochen habe ich euch bereits hier von meinen Make-Up Produkten erzählt, die mit auf die Reise nach Brasilien durften. Ein strenges Auswahlverfahren, nur gut geprüfte Produkte dürfen mit, viele, die mich schon zuhause überzeugt haben. Wie bereits erwähnt sind Kosmetikartikel in Brasilien nämlich teuer und Naturkosmetik ist relativ schwer zu finden, die gängigen Marken hier sind Nivea, Dove und Palmolive, Marken mit denen ich mich schon lange nicht mehr identifizieren kann. Es war also sehr klug, mich zuhause in der Drogerie meines Vertrauens gut auszurüsten. Lest nach dem Klick mehr darüber!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Hair

Haartechnisch habe ich mich voll und ganz auf Alverde verlassen. Das Volumen-Shampoo für feines Haar ist genau das richtige für mich. Dadurch bekomm‘ sogar ich ein bisschen pepp in meine sonst so kraftlosen und dünnen Haare. Und damit diese nicht zu stark austrocknen, gibt’s dazu meinen Lieblingsconditioner mit Zitrone und Aprikose, das riecht noch dazu herrlich. Für den Fall der Fälle, dass ich mal länger ohne Haarwäsche auskommen muss, hab ich auch noch das praktisch kleine Trockenshampoo von Alverde dabei. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERASunprotection

Die Haut vor zu großer Sonneneinstrahlung zu beschützen ist meiner Meinung nach unglaublich wichtig. Einerseits schauen Sonnenbrände gar nicht schön aus und man strapaziert seine Haut nur unnötig und Andererseits entwickeln sich so leichter Falten und ein hohes Risiko auf Hautkrebs besteht. Da ich nach meinem letzten Urlaub extrem enttäuscht von der Alverde Sonnencreme war, musste eine Alternative her und ich bin richtig glücklich mit der DM Eigenmarke Sundance Sonnencreme. Sie hat einen neutralen Geruch, zieht leicht ein und schützt perfekt. Nach dem Sonnenbaden gibts dann aber die Aprés-Lotion von Alverde, diese erfrischt die Haut und richt leicht süßlich. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Face

Mein Gesicht verlangt natürlich extra Pflege, dafür kam die Dr. Scheller Feuchtigkeitspflege mit Bio-Jasmin mit. Ich habe sehr trockene Haut und brauche deshalb eine sehr reichhaltige Gesichtscreme, diese hier erfüllt genau meine Bedürfnisse und hat einen leichten angenehmen Jasmin Geruch. Um am Abend mein Gesicht von Make-Up-Resten und anderen Rückständen zu befreien verwende ich die Clear Waschcreme mit Heilerde von Alverde. Sehr effektiv und macht eine super weiche Haut. Da mein Gesicht nicht nur eine eigene Feuchtigkeitscreme bekommt, sondern auch einen eigenen Sonnenschutz verlangt, musste der Sonnenschutz fürs Gesicht von Korres her. Ich trage sie unter etwas Concealer und obwohl es Sonnencreme ist, erzeugt sie keine unreine Haut, so wie ich es sonst gewöhnt bin. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERABody

Als Duschgel durfte Sisi & Joe mit Edelweiß mit. Total erfrischend und mit herrlich dezentem Geruch erfüllt das Duschgel sein Versprechen. Bei der Bodybutter habe ich diesmal etwas weniger investiert als sonst. Selten aber doch kaufe ich mir eine Belea Creme. Diese durfte nur deshalb mit, weil sie passend für Brasilien nach Acai Beeren riecht. Da hat mich das Marketing voll um den Finger gewickelt. Zufrieden war ich dennoch sehr. Eine reichhaltige Creme, die wirklich über den ganzen Tag die Haut frisch hält.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Hands

Eine ganz tolle Handcreme ist die von Yves Rocher mit Kakao und Orange. Sie riecht nicht nur hervorragend nach dunkler Schokolade mit Orangensplitter, sondern sie macht aus trockenen Händen super weiche. Vor allem im Flugzeug war diese Creme gold wert. Für meine Nägel habe ich immer die beiden Nagelpflegestifte von Alverde dabei. Ich bin leider eine chronische Nagelhaut-Zupferin und muss mich immer irgendwie davon abhalten, dass ich an den Fingern herum pule. Dafür sind die beiden Stifte echt spitze! Der Nagelhautentfernerstift weicht die Haut um die Nägel mit Öl auf und fördert somit eine gesunde und schöne Nagelhaut. Der Nagelpfelgestift hingegen ist perfekt um die Nägel zu stärken und das Wachstum zu fördern. Ich bin ein großer Fan von den beiden und habe sie immer bei längeren Reisen dabei, um mich abzulenken. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Brazilian Labels

Übrigens habe ich auch eine wunderbare brasilianische Alternative zu den herkömmlichen Kosmetikmarken gefunden. Granado produzierte ursprünglich nur Seifen und wurde zur kaiserlichen Beautylinie im 19. Jahrhundert ernannt. Mittlerweile bekommt man über Nagellack, bis zur Bodymilk alles was das Kosmetik-Herz begehrt. Phebo ist einer der Tochtermarken der Firma und verkauft unter der selben Philosophie; vegetarisch, tierversuchsfrei und auf pflanzlicher Basis. Die Bodymilks die ich mir hier geleistet haben sind super reichhaltig und angenehm nach einem Tag in der Sonne, aber auch sehr stark parfümiert, auf jeglichen anderen Duft kann man daher verzichten. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMeine Toilettetasche ist übrigens von Ecobeauty Australia. Die Taschen sind perfekt fürs Reisen und sehen dazu noch super schick aus. 

 *die vorgestellten Produkte sind allesamt Tierversuchsfrei, einige davon auch vegan, über meine Kosmetik Philosophie habe ich übrigens hier bereit geschrieben.

Share:
0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

ROEDLUVAN on Instagram

  • Von wegen Wien und die Donau sind so sauber
    4 Tagen ago by roedluvan_at Von wegen Wien und die Donau sind so sauber... ‍♀️ Und von wegen, wir können nix dafür, wenn die Ozeane mit Plastik verschmutzt sind... Gestern hab ich mit  @basmatibee  soo viel Müll auf nur ein paar Meter an der Donau gesammelt. Strohhalme, Plastiksackerl, Plastikflaschen, Luftballons, Lolli-Stängel, Sackerl für diverse bewusstseinsverändernde Substanzen, Plastikbecher,... Die Liste könnte ich noch ewig weiter machen. Achja, und ein Stuhl. Das Zeug bedroht nicht nur die Tiere, die in der Donau leben, sondern dieses Zeug wird weiter gespült in die Meere. In unserem Fall wäre es das schwarze Meer. Das Plastik bedroht schließlich unser ganzes Ökosystem.
  • Vor einigen Jahren noch hatte ich eigentlich immer eine Avocado
    2 Monaten ago by roedluvan_at Vor einigen Jahren noch hatte ich eigentlich immer eine Avocado zuhause. Egal ob in den Salat, als Guacamole oder einfach so aufs Brot, sie durfte einfach nicht fehlen. Dann, die ernüchternde Botschaft : die Avocado ist wegen ihrem unglaublichen Wasserverbrauch ein richtiger Umweltsünder! Denn für einen Kilogramm Avocado werden 2000 Liter Wasser benötigt! Somit hab ich die Avocado kurzerhand verteufelt und sie so gut es ging gemieden. Mittlerweile gehe ich das Thema gelassener an. Ich lebe seit mehr als 4 Jahren vegetarisch, großteils sogar vegan. Damit habe ich alleine schon auf so viel Fleisch und tierische Produkte verzichtet die weit
  • Den da hab ich im Lotto gewonnen  Besser als
    6 Tagen ago by roedluvan_at Den da hab ich im Lotto gewonnen. ❤️ Besser als jedes Geld der Welt. Und er hat heut Geburtstag, der alte Mann. Auf dass du so toll bleibst wie du bist und auf dass wir noch ewig so verrückte Reise Geschichten sammeln, wie diese eine Wanderung, die wir direkt nach dem Foto gemacht haben... ️ Happy birthday  @hothandshalamek   #cutestboyalive   #lottogewinn   #flores   #Azoren   #couplegoals   #miralex   #miralexinportugal 
  • Was fr ein Jahr So viele tolle Momente erlebt so
    3 Wochen ago by roedluvan_at Was für ein Jahr. So viele tolle Momente erlebt, so viel herum gekommen und so viel gelernt. Habe mein Studium endlich abgeschlossen, habe das erste Mal ein Beach-clean-up gemacht, durfte diese traumhaften Inseln namens Azoren bereisen, war endlich wieder surfen, habe mich dazu entschlossen vegan zu leben, habe gemerkt wie viel Arbeit für mich okay ist (und es gleich mal herausgefordert) und habe viel Zeit mit meinen Liebsten, vor allem  @hothandshalamek  verbracht. Solche Erfahrungen und momente sind einfach unbezahlbar. Was waren eure wichtigsten Momente?  #bestofnine   #bestof2018   #nachhaltigleben   #slowtraveling 
  • Diese Inseln  Selten hab ich mich in eine Landschaft
    2 Monaten ago by roedluvan_at Diese Inseln. ️ Selten hab ich mich in eine Landschaft wie diese so verliebt. Da hat die Vorweihnachtszeit gerade erst begonnen, und ich möchte am liebsten unter tauchen. Alles viel zu viel, zu viel Glitzer, zu viel Lärm, zu viel Menschen in meiner lokalen U-Bahn, zu viel Weihnachtslieder. Kann die Vorweihnachtszeit nicht ein bissi ruhiger ablaufen? Da wünsch ich mich sofort auf die  #Azoren  zurück... Da gibt's nur die Natur und ein paar Kühe.  #terceiraisland   #acores   #portugal   #igazores   #visitportugal   #vorweihnachtszeit   #slowtraveling   #wanderlust   #Fernweh   #saudade   #nachhaltigreisen 
  • Bm! Drei Monate hat meine Schaffenspause gebraucht  Was mich
    3 Wochen ago by roedluvan_at Bäm! Drei Monate hat meine Schaffenspause gebraucht. ‍♀️ Was mich schließlich wieder zum Schreiben gebracht hat, war vor allem das Fernweh, oder die Sehnsucht nach den Azoren. Wer also eine Reise auf die Azoren plant, der ist bei meinem neuen Blogpost genau richtig... Hier geht's um unser Budget, um die Flüge und vor allem wie wir es ganz ohne Auto gemanagt haben. Wenn ihr noch spezielle Fragen habt zu dem portugiesischen Archipel, dann schreibt mir gerne. Ich plane noch weitere Artikel! Hier bin ich übrigens in der Thermalquelle im  #terranostra  park. Wer findet den Fehler?  #slowtraveling   #slowliving   #nachhaltigreisen   #furnas   #saomiguel 
  • Vegane Blaubeerschnecken Das war quasi die Geburtstagstorte fr meinen hothandshalamek
    5 Tagen ago by roedluvan_at Vegane Blaubeerschnecken. Das war quasi die Geburtstagstorte für meinen  @hothandshalamek  Und das sind auch jene Schnecken, von denen sich andere Menschen in der Ubahn belästigt fühlen... ‍♀️ Mehr dazu könnt ihr in meiner IG Story drüber hören... Leider hab ich den Germteig mit den gefrorenen Heidelbeeren erschreckt und daher sind sie nicht so schön flaumig geworden und aufgegangen. ‍♀️ Aber ansonsten waren sie ganz hervorragend.  #vegan   #veganeschnecken   #blaubeerschnecken   #fail   #veganbacken   #geburtstagstorte   #whatveganseat   #whatvegansbake 
  • Dem Winter entfliehen oder doch lieber im Sommer verreisen? Welcher
    2 Wochen ago by roedluvan_at Dem Winter entfliehen, oder doch lieber im Sommer verreisen? Welcher Reisetyp seid ihr? Ich liebe es ja den Sommer zu verlängern, zum Beispiel im September zu verreisen... Denn der Sommer in Wien ist ja sowieso wunderschön! Im September war ich zum Beispiel für drei Wochen auf den Azoren. ️ Einen ausführlichen Bericht dazu findet ihr jetzt auf meinem Blog! ☝️  #saomiguel   #saoroque   #azoreislands   #azores   #slowtraveling   #Fernweh   #nachhaltigreisen   #endlesssummer 

Archive

Blogheim.at Logo