by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

för länge inge begära ordet

weißes Top: Bershka
batik top: selbst gemacht
schwarze Treggins: Bershka
schwarze Plimsoles: H&M
Glasperlenkette: Springfield


links:
oversized lachs T-Shirt: H&M
schwarze Treggins: Bershka
schwarze Plimsoles: H&M
schwarzer Gürtel: H&M
rechts:
schwarzes Tubetop: Noname
schwarzer Cardigan: H&M
grauer Rock: H&M
schwarze Leggin: H&M
Glasperlen Kette: Springfield

Jetzt habe ich mich wirklich lange nicht mehr gemeldet, in der Schule wars einfach viel zu stressig, aber die freien Tage lassen mich durchatmen. Zumiendest könnte man glauben, dass ich jetzt schon etwas von meinem „Wunschzettel“ von meinem letzten Post erfüllt hätte, aber nichts der gleichen… Der Bikinikauf ist schwerer als ich gedacht hätte und Matthew Willamson macht doch nicht sooo tolle Bikinis, also furchtbar geschnitten. Ich denke ich muss mir dann in Dublin einen besorgen, denn hier gibts wirklich gar nichts!

Share:
1 comments so far.

Eine Antwort zu “för länge inge begära ordet”

  1. Jessica sagt:

    Das grüne Batiktop ist so toll! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

Archive

Blogheim.at Logo