by Mira – nachhaltig Leben und Genießen

Veganer histaminarmer Marmorkuchen

  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit: 50m
  • Gesamtzeit: 1h

Ingredients

  • 320 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g Speisestärke (z.B. aus Tapioka oder Mais)
  • 180 g Birkenzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 300 ml Hafer- oder Mandeldrink
  • 160 ml Raps- oder Maiskeimöl
  • 20 g Carob Pulver

Instructions

  1. Eine Gugelhupf-Form oder eine hohe Kastenform mit etwas Öl oder Margarine einfetten und schließlich mit Brösel bestreuen. Dadurch bleibst der Kuchen nicht an der Form kleben.
  2. Alle trockenen Zutaten (außer den Kurkuma) in einer großen Schüssel miteinander vermischen
  3. Schließlich die nassen Zutaten hinzufügen und mit einem Löffel oder Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Die hälfte des Teiges (Augenmaß) in eine andere Schüssel leeren. Nun hast du zwei Teile vom selben Teig in zwei verschiedenen Schüsseln.
  5. In eine der Schüssel rührst du nun das Carob Pulver unter. In die andere Schüssel mischt du Kurkuma hinzu. (Kurkuma verleiht dem Kuchen etwas mehr Würze und der Teig wird dadurch leuchtend Gelb. Wenn du den Geschmack nicht so intensiv möchtest, dann gib nur eine Messerspitze Kurkuma hinzu)
  6. Fülle nun zu erst den Kurkuma-Teig in die vorher eingefettete Form und dann den Carob-Teig in der nächsten Schicht drüber. Nimm eine Gabel und vermische vorsichtig die beiden Teige ineinander, damit ein leichtes Marmormuster entsteht.
  7. Backe den Kuchen bei 180°C Umluft für ca. 50 Minuten. Wenn die Oberfläche zu dunkel wird, decke sie mit einer Alufolie oder einem Backpapier ab. Teste mit einem Holzstäbchen ob der Kuchen schon durch ist. Wenn auf dem Stäbchen kein Teig mehr kleben bleibt ist der Kuchen fertig.

Hey, Ich bin’s MIRA

Schön, dass du auf meinem Blog gelandet bist! Hier teile ich meine Erfahrungen und meinen Weg zu einem umweltbewussteren Leben. Reisen, Mode und Essen spielen dabei eine besonders große Rolle!

Hurra! Mein Buch ist da!

Jetzt bestellen:

Archive

Blogheim.at Logo