VEGAN & VEGETARIAN FOOD

3 ways to eat your Chia hot: heißer Chiapudding mit Banane

chiapudding bananeIn den letzten Wochen habe ich euch bereits schon zwei meiner Lieblings-Chia-Variationen gezeigt. Heute, passend zum Wochenende, bekommt ihr das letzte Rezept serviert, dass am besten heiß gegessen wird. Chiapudding ist ja bereits allseits bekannt, trotzdem möchte ich gerne noch meine Variation vom Klassiker mit Banane vorstellen. Ich liebe diese Variante weil sie super lang satt hält und einfach unglaublich gut schmeckt. Zum Rezept geht es nach dem Klick.

chia samen heiß

heißer Chiapudding mit Banane
Write a review
Print
Ingredients
  1. 2 EL Chia Samen
  2. 125 ml Milch (ich mag am liebsten Mandelmilch, die ist von Natur aus süß)
  3. 1 EL Mandelmus
  4. etwas gemahlenen Zimt und Nelken
  5. 1 Banane
  6. ein paar Mandeln
Am Vortag
  1. Chia Samen mit Milch in einem Gefäß (Schüssel oder Glas) verrühren
  2. Innerhalb von 10min immer wieder umrühren, damit die Samen nicht verkleben
  3. Über Nacht zugedeckt in den Kühlschrank stellen
In der Früh
  1. Mandeln klein hacken und ohne Fett in einer Pfanne kurz erhitzen
  2. den Pudding aus dem Kühlschrank nehmen und langsam erhitzen, Mandelmus unterrühren
  3. mit Zimt und Nelken würzen
  4. Banane klein schneiden und direkt mit dem heißen Pudding verrühren, dadurch entfaltet die Banane ihre süße
  5. mit gerösteten Mandeln garnieren und genießen! Mahlzeit!
Roedluvan http://www.roedluvan.at/
chiapudding mit bananeDie anderen beiden Rezepte findet ihr übrigens hier:

Chia Pudding mit Rhabarber

Apfelkompott mit Chia Samen

Wenn ihr auch noch Tipps für warme Chia Samen Rezepte habt, oder andere ausgefallene Kreationen wisst. Dann nur her damit! Ich liebe dieses Powerfood momentan und möchte gerne mehr damit probieren!

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Diana April 12, 2015 at 8:53 pm

    Ooooooooooh, sieht das lecker aus. Und es hört sich auch extrem lecker an. Ich hab eh schon seit Ewigkeiten vor, mir einen Chiapudding aus meinen Chiasamen zu machen – dein Rezept ist die perfekte Inspiration! :)
    Die Fotos sind übrigens auch superschön!

  • Reply Maxie April 18, 2015 at 11:05 am

    Ich glaub das Rezept muss ich heute geich ausprobieren! Wollte sowieso mal Chia-Pudding probieren, da man den momentan überall sieht ;) Ich geb die Samen normalerweise ja nur in meinen Smoothie, aber man kann ja so viel mehr damit machen :)

    Danke übrigens für deinen Kommentar! Also die Mischung aus Quinoa und Bulgur, die ich verwendet habe hat im Prinzip eigentlich keinen wirklichen Eigengeschmack.. vielleicht ein bisschen nussig.. aber sonst einfach mit dem liebsten Gemüse mischen und das wird dir sicher schmecken! Probiers mal aus :)
    Du hast übrigens eine neue Followerin! Ich find deinen Blog wirklich toll :)

    Liebe Grüße!

    • Mira
      Reply Mira April 23, 2015 at 5:18 pm

      Liebe Maxie,
      in den Smoothie tu ich die Chia Samen jetzt auch immer, gerade für heißere Tage eine super alternative zu den warmen Chiapuddings.
      folge dir übrigens auch schon. Finde deinen Blog auch ganz toll!

      Alles Liebe

  • Reply Jenni Januar 30, 2017 at 8:59 am

    Liebe Mira!

    Das sieht unglaublich gut aus! Ähnlich mache ich mir meinen Chiapudidng manchmal auch – auf die glorreiche Idee, ihn warm zu genießen, bin ich leider allerdings noch nicht gekommen. Dabei liegt das so nahe! Ich danke dir für das Glühbirnenaufleuchten in meinem Kopf und freue mich schon auf das nächste Naschen! :)

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Mira
      Reply Mira Januar 30, 2017 at 6:44 pm

      Liebe Jenni,
      da ich damals wie blöd nach einem warmen Chiapudding Rezept gegooglt habe, habe ich dann irgendwann beschlossen selbst eines online zu stellen. Irgendwie fand ichs doof im winter so was kaltes zu essen, aber drauf verzichten wollte ich auch nicht.
      Probiers mal aus! :)
      Alles Liebe,
      Mira

    Leave a Reply