Veganes Kürbis-Quinotto

  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit: 30m
  • Gesamtzeit: 40m
  • Ergibt: 2 Portionen

Ingredients

  • 1/2 Kürbis (z.B.: Hokkaido-Kürbis)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • EL Olivenöl
  • 125 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • Prise Salz & Pfeffer
  • Thymian
  • 200 g Bio-Quinoa

Instructions

  1. Kürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden (die meisten Kürbisse müssen nicht geschält werden, wie etwa der Hokkaido-Kürbis. Diese können als ganzes mit Schale verarbeitet werden)
  2. etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kürbis-Würfel langsam anbraten, bis er richtig weich ist und schließlich mit Zitronensaft ablöschen.
  3. Den Kürbis salzen und pfeffern, klein gehackten Knoblauch hinzu geben und eine Handvoll Thymian zufügen.
  4. Abschalten und von der Herdplatte nehmen.
  5. Zwiebel klein schneiden und mit etwas Olivenöl in einen großen Topf glasig anbraten.
  6. Quinoa zufügen und rühren bis er glasig ist, dann mit Weißwein ablöschen
  7. Die Hälfte von der Gemüsesuppe zum Quinoa schütten und unter Beobachtung köcheln lassen.
  8. Wenn die Suppe komplett aufgenommen wurde, kommt der Kürbis zum Quinoa und die restliche Suppe hinzu.
  9. Weiter rühren, damit nichts anbrennt und wenn der Quinoa die ganze Suppe aufgenommen hat, ist die Mahlzeit fertig.

No Comments

Leave a Reply